Gewinnspiel: Ridley Scotts Bibelepos "Exodus: Götter und Könige" | FILMREPORTER.de

Gewinnspiel

Exodus: Götter und Könige
Prominent besetzte Verfilmung des Alten Testaments

Ridley Scotts Bibelepos "Exodus: Götter und Könige"

Mit "Exodus: Götter und Könige" hat Ridley Scott eine der berühmtesten Geschichten des Alten Testaments verfilmt. Neben ikonischen Motiven wie die Teilung des Roten Meeres, die Heimsuchung Ägyptens durch die zehn Plagen sowie die Verkündung der Zehn Gebote auf dem Berg Sinai konzentriert sich die Regielegende auf die Beziehung zwischen den Halbbrüdern Ramses (Joel Edgerton) und dem Juden Moses (Christian Bale). Während die beiden sich in der Kindheit nahestehen, werden sie als Männer erbitterte Feinde. Der eine steigt zum ägyptischen Pharao auf, der andere wird zum Fürsprecher der unterdrückten Israeliten. Eines Tages erhält Moses von Gott den Auftrag, sein Volk aus der Knechtschaft Ägyptens zu befreien und es ins gelobte Land zu führen. Vor ihnen liegt eine menschenfeindliche Wüste, hinter ihnen die sie verfolgenden Ägypter. Zum Kinostart von "Exodus: Götter und Könige" am 25. Dezember 2014 können Sie bei uns tolle Preise gewinnen.
Von  Redaktion Ricore Text, 22. Dezember 2014

Christian Bale als Moses in "Exodus: Götter und Könige"

Christian Bale als Moses in "Exodus: Götter und Könige"

Nach Darren Aronofskys "Noah 3D" ist Ridley Scotts "Exodus: Götter und Könige" ein weiterer Versuch Hollywoods, das totgeglaubte Genre des Bibelfilms wiederzubeleben. Bemerkenswert ist vor diesem Hintergrund, dass sich die Traumfabrik allem Anschein nach für das Alte Testament interessiert. Scotts Ansatz ist insofern interessant, als er den Bibeltext nicht in einen realistischen Kontext stellt, sondern ihn gleichsam beim Wort nimmt. Demnach wird das göttliche Einwirken nicht rationalisiert, sondern als Wunder ausgewiesen. Mit dieser Lesart stellt sich der Meisterregisseur in die Tradition klassischer Bibelverfilmungen wie "Die zehn Gebote" von Cecil B. DeMille und George Stevens' "Die größte Geschichte aller Zeiten", in denen der Lauf der Welt als unmittelbares, sicht- und hörbares Eingreifen Gottes beschrieben wird.

Exodus: Götter und Könige

Exodus: Götter und Könige

Zum Kinostart von "Exodus: Götter und Könige" am 25. Dezember 2014 verlosen wir zwei Gewinnpakete, jeweils bestehend aus dem Poster, zwei Kinokarten und einem Sinai Reiseführer. Gerade einmal vier Flugstunden von Deutschland entfernt, erwarten den Reisenden herrliche Strände und ganzjährig badefreundliche Wassertemperaturen, eine artenreiche, farbenfrohe Unterwasserwelt sowie ausgedehnte Surf- und Segelreviere, die den Alltag schnell vergessen machen. In diesem Band finden Sie neben fundierten Informationen, Landkarten und Stadtplänen auch immer wieder kleine Anekdoten über Ägypten und die Ägypter. Zahlreiche Farbfotos machen Lust, sofort die Koffer zu packen und an das Rote Meer zu reisen. Weitere Informationen finden Sie unter www.michael-mueller-verlag.de. Für die Bereitstellung der Preise danken wir 20th Century Fox.

/
Ridley Scotts erster Kinofilm handelt von zwei stolzen Offizieren der napoleonischen Armee, die sich jahrelang bei jeder Gelegenheit duellieren. Welcher Autor hat die dem satirischen Drama zugrundeliegende Erzählung verfasst?
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 02. Januar 2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.
Redaktion Ricore Text - 22. Dezember 2014

Zum Thema

Filmplakat zu Exodus: Götter und Könige 3D

Exodus: Götter und Könige 3D

Mit "Exodus: Götter und Könige" nimmt sich "Alien"-Regisseur Ridley Scott einer der bekanntesten Geschichten des Alten Testaments an. Zum ersten Mal nach... mehr

Porträt zu Christian Bale

Christian Bale

Darsteller
Eigentlich wollte der in Wales geborene Schauspieler Christian Bale gar nicht berühmt werden. Doch sein Talent macht ihm einen Strich durch die... weiter

Porträt zu Ridley Scott

Ridley Scott

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent
"Ich bin Filmemacher, kein Dokumentarfilmer. Ich versuche die Wahrheit zu erschüttern oder zu umgehen." Bevor Ridley Scott zum Filmemachen kommt,... weiter

Michael Müller Verlag

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen (2016)

Gewinnspiele: Viel zu lachen: "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Mit der Verfilmung des Romans "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" von James Krüss... weiter
Blade Runner 2049 (2017)

Kino zum Staunen: "Blade Runner 2049"

Ein zeitloser Klassiker wie "Der Blade Runner" kann und darf nicht fortgesetzt werden,... weiter
© 2017 Filmreporter.de