DVD-Gewinnspiel: Viel zu lachen: "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" | FILMREPORTER.de

Gewinnspiel

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen (2016)
Andreas Dresen verfilmt Kinderbuch von James Krüss

Viel zu lachen: "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Mit der Verfilmung des Romans "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" von James Krüss hat sich Andreas Dresen einen Traum erfüllt. Darin erzählt der Filmemacher die unterhaltsame Geschichte des Waisenjungen Timm (Arved Friese), der im Tausch gegen immer währendes Wettglück sein Lachen an den Teufel verschachert. Zwar gewinnt Timm bald jede Wette, doch das viele Geld macht ihn nicht glücklich. Ihm fehlt sein Lachen, dem bislang niemand widerstehen konnte. Zusammen mit seinen Freunden Ida (Jule Hermann) und Kreschimir (Charly Hübner) setzt er alles daran, sein Lachen wiederzubekommen.
Von  Redaktion Ricore Text,  5. Oktober 2017

Arved Friese in "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Arved Friese in "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Die berühmte Romanvorlage von James Krüss ist schon mehrfach verfilmt worden. In der 13-teiligen gleichnamigen ZDF-Produktion aus dem Jahr 1979 ist Thomas Ohrner in der Titelrolle zu sehen. Als Referenz an die Serie hat Andreas Dresen Ohrner die kleine Rolle eines Concierge anvertraut. Dass Dresen überhaupt die Vorlage verfilmt hat, war für viele zunächst eine Überraschung. Der Regisseur machte sich mit eher ernsten oder tragikomischen Filmen wie "Halbe Treppe" und "Halt auf freier Strecke" einen Namen. Die Überraschung wich bald der Begeisterung. Kritiker und Publikum liebten seine Interpretation des Kinderbuch-Klassikers gleichermaßen.

Arved Friese ist Timm Thaler in "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Arved Friese ist Timm Thaler in "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Zum Heimkino-Start von "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" am 05. Oktober 2017 verlosen wir zwei DVDs und eine Blu-ray. Für die Bereitstellung der Preise danken wir Constantin Video.

/
In welchem Jahrzehnt erlebt der kleine Timm seine Abenteuer im James Krüss' Kinderbuch "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"?
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 29. Oktober 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.
Redaktion Ricore Text - 5. Oktober 2017

Zum Thema

Filmplakat zu Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Der Potsdamer Regisseur Andreas Dresen ist Spezialist für vom Alltag inspirierte Filme und ein geschätzter Opernregisseur. Er erfüllte sich mit der Verfilmung seines... mehr

DVD Cover zu Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Der Potsdamer Regisseur Andreas Dresen ist Spezialist für vom Alltag inspirierte Filme und ein geschätzter Opernregisseur. Er erfüllte sich mit der Verfilmung seines... mehr

Blu-ray Cover zu Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Der Potsdamer Regisseur Andreas Dresen ist Spezialist für vom Alltag inspirierte Filme und ein geschätzter Opernregisseur. Er erfüllte sich mit der Verfilmung seines... mehr
Blade Runner 2049 (2017)

Gewinnspiele: Kino zum Staunen: "Blade Runner 2049"

Ein zeitloser Klassiker wie "Der Blade Runner" kann und darf nicht fortgesetzt werden,... weiter
© 2017 Filmreporter.de