Gewinnspiel: "Fikkefuchs" von Jan Henrik Stahlberg | FILMREPORTER.de

Gewinnspiel

Fikkefuchs (2017)
Bissige Satire mit sozialem Zündstoff

"Fikkefuchs" von Jan Henrik Stahlberg

Richard Ockers, genannt Rocky (Jan Henrik Stahlberg) war früher ein Bild von einem Verführer. Kaum eine Frau konnte sich seinem Charme entziehen. Doch die Zeit der Schürzenjagt ist vorbei. Oder doch nicht? Denn eines Tages steht Thorben (Franz Rogowski) vor Rockys Tür. Der junge Mann behauptet nicht nur, sein Sohn zu sein. Er bittet den Vater auch, bei ihm in die Lehre zu gehen. Ja, der Meister der Verführung soll ihm beibringen, wie man Frauen der Reihe nach flachlegt. Gefragt, getan. Bald machen sich Vater und Sohn auf die Jagd nach den schönsten Exemplaren des angeblich schwachen Geschlechts.
Von  Redaktion Ricore Text, 14. November 2017

Fikkefuchs (2017)

Fikkefuchs (2017)

Mit "Fikkefuchs" hat Regisseur Jan Henrik Stahlberg ("Bye Bye Berlusconi", "Short Cut to Hollywood") eine beißende Komödie gedreht, welche die derzeit aufgeheizte Debatte um Sexismus und sexuelle Belästigung noch einmal anfeuern dürfte. Zum Kinostart der Gesellschaftssatire am 16. November 2017 verlosen wir drei Mal zwei Kinotickets. Filmreporter.de dankt Alamode Film für die Bereitstellung der Preise.

/
Jan Henrik Stahlberg ist bekanntlich auch erfolgreicher Schauspieler. Zu seinen bekanntesten Auftritten gehört die Rolle eines fanatischen Moralapostels, der seine Mitmenschen auf den rechten Weg bringen will. Wie heißt der Film, der sich formal als Pseudodokumentation gibt?
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 21. November 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.
Redaktion Ricore Text - 14. November 2017

Zum Thema

Filmplakat zu Fikkefuchs

Fikkefuchs

Jan Henrik Stahlberg ("Bye Bye Berlusconi") hat mit "Fikkefuchs" eine beißende Satire gedreht, welche die aufgeheizte Debatte um Sexismus und sexuelle Belästigung... mehr
Valerian - Die Stadt und die tausend Planeten (3D Blu-ray + 2D Blu-ray)

Gewinnspiele: Im Heimkino: "Valerian - Die Stadt und die tausend Planeten"

Im 28. Jahrhundert hat der Mensch längst die Grenzen nicht nur seines Heimatplaneten... weiter
Thor: Tag der Entscheidung 3D (Thor: Ragnarok, 2017)

Fantasy-Spektakel "Thor: Tag der Entscheidung"

In "Thor: Tag der Entscheidung" hat der Donnergott so einiges verloren: Die Haare sind... weiter
Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen (2016)

Viel zu lachen: "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Mit der Verfilmung des Romans "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" von James Krüss... weiter
© 2017 Filmreporter.de