Gewinnspiel: Preisgekröntes Modedrama: "Der seidene Faden" | FILMREPORTER.de

Gewinnspiel

Der seidene Faden (Phantom Thread, 2017)
Daniel Day-Lewis in seiner letzten Rolle

Preisgekröntes Modedrama: "Der seidene Faden"

London in den 1950er Jahren. Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) gehört zu den renommiertesten Modeschöpfern seiner Zeit. Die Kreationen des Designers strahlten Luxus und Eleganz aus, die Kunden reichen vom Adel bis hin zu Filmstars. Doch so sehr der Modeschöpfer in Beruf und Berufung aufgeht, so sehr vernachlässigt er sein Privatleben. In Liebesdingen war Reynolds bisher wenig erfolgreich, weshalb er sich denn auch von Affäre zu Affäre hangelt. Als er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt, werden Kunst und Leben des Designers gehörig durcheinandergemischt. Die selbstbewusste junge Frau will weder zur Geliebten noch zur Muse reduziert werden. Vielmehr will sie einen gleichberechtigten Platz an der Seite Reynolds'.
Von  Redaktion Ricore Text,  1. Juni 2018

Der seidene Faden (Phantom Thread, 2017)

Der seidene Faden (Phantom Thread, 2017)

Mit "Der seidene Faden" zeigen sich zwei Meister ihres Fachs wieder auf dem Höhepunkt ihres Könnens. Filmemacher Paul Thomas Anderson führte bei dem Drama nicht nur Regie, er schrieb auch das Drehbuch und fungierte überdies als Kameramann. Der dreifache Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis ist in "Der seidene Faden" in seiner letzten Rolle zu sehen. Es ist ein Abschied mit einem Paukenschlag. Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung war das Modedrama für sechs Oscars nominiert, unter anderem als bester Film, beste Regie und bester Hauptdarsteller. Gewonnen hat am Ende Mark Bridges für das bete Kostüm.

Der seidene Faden (Phantom Thread, 2017)

Der seidene Faden (Phantom Thread, 2017)

Zum Heimkino-Start von "Der seidene Faden" am 7. Juni 2018 verlosen wir eine DVD und eine Blu-ray. Für die Bereitstellung der Preise danken wir Universal Pictures Video

/
Bei welchem Film hatten Paul Thomas Anderson und Daniel Day-Lewis schon einmal zusammengearbeitet?
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 24. Juni 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.
Redaktion Ricore Text - 1. Juni 2018

Zum Thema

Filmplakat zu Der seidene Faden

Der seidene Faden

London in den 1950er Jahren. Reynolds Woodcock gehört zu den renommiertesten Modeschöpfern der Welt. Seine Kreationen der Marke 'The House of Woodcock' strahlen Luxus und Eleganz aus. Bei der... mehr

Blu-ray Cover zu Der seidene Faden

Der seidene Faden

London in den 1950er Jahren. Reynolds Woodcock gehört zu den renommiertesten Modeschöpfern der Welt. Seine Kreationen der Marke 'The House of Woodcock' strahlen Luxus und Eleganz aus. Bei der... mehr

DVD Cover zu Der seidene Faden

Der seidene Faden

London in den 1950er Jahren. Reynolds Woodcock gehört zu den renommiertesten Modeschöpfern der Welt. Seine Kreationen der Marke 'The House of Woodcock' strahlen Luxus und Eleganz aus. Bei der... mehr
Love, Simon (Simon vs. The Homo Sapiens Agenda, 2018)

Gewinnspiele: Schöne Coming-of-Age-Geschichte: "Love, Simon"

Simon Spier (Nick Robinson) ist schwul. Seine Homosexualität hat der 17-jährige... weiter
S.U.M. 1 (SUM1, 2017)

Sci-Fi made in Germany: "S.U.M.1"

Die Erde im Jahr 2070. Die Menschen wurden durch unheimliche und grausamen Alien... weiter
© 2018 Filmreporter.de