Userkritiken

Kritiken

mosquito 

Verräter wie wir - Allmählich undurchsichtig..

Die alte Russenmafia war noch menschlich, die Geschäfte noch vergleichsweise konventionell-kriminell, die neue hantiert mit \"Blutgeld\" und geht auch intern über Leichen. Die Hauptperson als Boß gehört zum alten Schlag, paßt also nicht mehr in die neue Zeit, will aussteigen und mit seiner Familie nach England emigrieren...Die Kontaktaufnahme mit einem zufälligen Tischnachbarn in eiem Gasthaus und das nachfolgende \"Einwickeln\" dieses Mannes in seine Not ist gut gespielt und interessant in dem sich auftuenden Konflikt zw. Abgrenzung und moralischer Nötigung, dann wird\'s allmählich geheimdienstmäßig allzu undurchsichtig B-)
geschrieben am 25.08.2016 um 12:59 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Verräter wie wir >>

Lea-Zoe 

BFG - Big friendly Giant - schöner Film

Der Film ist toll gemacht. Der Riese sieht sehr echt aus und man hat an jede Kleinigkeit gedacht.Besonders lustig war die Situation als Sophie die Königin um Hilfe bat. BFG´s Wohnung ist sehr ideenvoll gestaltet. Ich würde den Film weiter empfehlen.
geschrieben am 25.08.2016 um 10:03 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu BFG - Big friendly Giant >>

mosquito 

A Bigger Splash - Wahlverwandtschaften XY

Neuauflage der einer Kreuzreaktion zweier Paare mit tödlichem Ausgang. Wobei das Vater-Tochter-Paar im Sinne der Partnersuche \"frei\" ist. Der Tod des Vaters im Pool bezieht sich auf einen 60iger Jahre - Klassiker. Gerade letzterer erscheint etwas konstruiert, wie die Beziehungen bzw. -anbahnungen vorwiegend sexuell motiviert und ohne Tiefgang sind.
geschrieben am 09.08.2016 um 13:14 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu A Bigger Splash >>

mosquito 

Toni Erdmann - Vater und Tochter - reloaded

Tochter und Vater haben sich auseinanderentwickelt: der Vater Typ (Lebens-) Künstler, Tochter Top- Unternehmensberaterin. Den Besuch des Vaters, der in der Schlußphase wichtiger Verhandlungen eigentlich ungelegen kommt, versucht die Tochter durch souverän integrierendes Management der Verschränkung von Beruf und Familiärer Beziehung abzufedern, kommt dabei jedoch an ihre Grenzen. So erhofft sie sich Beruhigung als ihr Vater endlich abreist. Die Tränen, die ihr kommen, als ihr Vater, dem sie vom Balkon nachblickt, entschwindet, weisen auf die nachhaltig irritierende Präsenz ihres Vaters hin. Und dann taucht dieser Mann plötzlich wieder auf, gibt sich als Toni Erdmann aus, neu und fremd. Wieder ist er in ihrem Umfeld präsent, nur daß sie sich öffentlich nicht mit dieser unkonventiellen Figur in Beziehung steht. So mischt der Vater mit, mischt sich ein - auf zurückhaltende aber beharrliche Weise. Die Tochter geht, als sie schließlich die \"Väterlichkeit\" ihres Vaters zuläßt - zulassen kann, entlastet, gelöster, jedoch nicht komplett verändert aus dem Geschehen hervor.
geschrieben am 02.08.2016 um 19:11 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Toni Erdmann >>

Filmfreund 
Avatar von Filmfreund

Remainder  - Gelungenes Filmexperiment

Omer Fast lässt die Zuschauer mit dem Protagonisten lange im Unklaren über dessen Identität. Das bleibt spannend, obwohl Fast darauf verzichtet, seine Zuschauer mit ständiger Action am Ball zu halten. Sehr zu empfehlen...
geschrieben am 09.05.2016 um 16:37 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Remainder  >>

mosquito 

Eddie the Eagle - Alles ist möglich - .. macht gute Laune

Es ist so simpel: ein Junge aus einfachem Hause und ohne besondere Begabung steckt sich hohe Ziele (Olympiamedaille) und - gewinnt sie. Man kann vielleicht sagen, der Film läßt einen an der Realität des \"amerikanischen Traums\" in seiner Ursprünglichkeit teilhaben. Angereichert wird die self made Geschichtedurch den unserstütztenden Trainer, der durch seinen willensstarken Schüler in spe aus seiner eigenen Schwäche und Resignation geholt wird und die früher als der Vater mitgehende Mutter (was mir angesichts der Lebensgefährlichkeit des Schispringens wiederum etwas zweifelhaft wirkt)und schließlich durch die sich ändernden Haltungen von Funktionären und Zuschauern hinsichtlich des so spät eingestiegenen Aspiranten
geschrieben am 11.04.2016 um 16:07 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Eddie the Eagle - Alles ist möglich >>

mosquito 

Der Marsianer - Rettet Mark Watney 3D - magic!

Magie einer +-realistisch erscheinenden Fiktion + ameikanische Einzel- und Gruppen -Dramatik.
geschrieben am 07.04.2016 um 16:47 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Der Marsianer - Rettet Mark Watney 3D >>

mosquito 

Mein Ein, Mein Alles - Liebe und Leben...

Der Honeymoon zweier schon gereifter Menschen läßt sie überlegt eine Familie gründen; zugleich treten eskalierende Beziehungsprobleme auf. Er ist labil, sie leidet unter seiner Unzuverlässigkeit und ihrer begründeten Eifersucht. Ein Zeitsprung zeigt das Paar - getrennt, aber freundschaftlich kooperativ in der Sorge um ihren herangewachsenen Knaben.
geschrieben am 07.04.2016 um 12:49 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Mein Ein, Mein Alles >>

elsa 

Monsieur Chocolat - Vergessener Rafael Padilla auferstanden

Für seinen vierten Film lässt sich Schauspieler und Regisseur Roschdy Zem eine in Vergessenheit geratene Persönlichkeit auferstehen: Rafael Padilla, ehemaliger Sklave, wird anfangs des 20. Jahrhunderts zu einem berühmten Clown. R.ZEM (Omar m\'a tuer, Bodybuilder u.a ) offeriert Omar SY eine große Charakter-Rolle. Er bezieht sich auf eine unbekannte Geschichte: Rafael Padilla, Nickname \"Chocolat\", ist der erste schwarze Künstler, der in Paris berühmt wurde.Omar SY explodiert in dieser Rolle, die ihm wie auf den Leib geschrieben ist. Sein Partner und Freund in diesem Film ist Footit (James Thiérrée, Enkel von Charlie Chaplin). Ein Clown-Duett ist zur Zeit der Belle Époque eine Sensation. Footit, ein kleiner \"Weißer\", tyrannisiert auf 1.000 Arten \"Chocolat\", einen großen \"Schwarzen\". Omar Sy, von dem man schon die Performance aus \"Beste Freunde \" kennt, und James Thiérrée ergänzen sich total, in dramatischen wie in komischen Szenen. James Thiérrée hat noch viel zu bieten. Er spielt auch auf der Bühne, mit einer Partnerin und einem \"Sofa \". Das Resultat ist unglaublich komisch, Opa Charlie Chaplin hat seine Spuren hinterlassen.
geschrieben am 01.04.2016 um 22:54 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Monsieur Chocolat >>

Filmfreund 
Avatar von Filmfreund

Dirty Grandpa - Noch nie so eine schwachsinnige Komödie gesehen!

Robert De Niro, wie kann man nur? Schon das Drehbuch muss dir doch gezeigt haben, dass hier ohne Hirn, Charme oder Humor gearbeitet wird. Der Schwachsinn ist auch nicht kultverdächtig. Nicht anschauen und sofort wieder vergessen, falls doch reingeraten. Noch nie hab ich im Kino so wenige Lacher in einer Komödie gehört....
geschrieben am 25.03.2016 um 10:54 Uhr
Schreibe hier deine Meinung zu Dirty Grandpa >>

Seite: 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...

Schreibe deine eigene Kritik!

Zu wem möchtest du eine Kritik schreiben? Nachdem du den richtigen Star oder Film gefunden hast, kannst du diesen bewerten und deine Meinung hinterlassen.
Suche nach
Film
Star

Filmforum

Victoria - cool

muss ich mir ansehen, hab nur gutes über den Film gehört...

24.06.15 10:52 Uhr - Filmfreund

Victoria - Victoria

Victoria läuft gerade in Berlin. Guck ihn Euch an. Der Film hat viele Preise gewonnen und ist ein sehr guter Berlin Film...eine junge Spanierin stürzt beim Feiern mit Berliner Jungs in den...

24.06.15 10:41 Uhr - bmk-berlin

Serien

Mein Serientipp ist The Wire. Eine mit Preisen überhäufte Produktion von HBO (wie sollte es anders sein). Läuft aktuell gerade auf sky atlantic und gibt es mittlerweile auch auf DVD komplett mit...

08.10.13 10:23 Uhr - TylerDurden

The Fault in our Stars - The Fault in our Stars

Zur Zeit wird gerade das Buch \"The Fault in our Stars\" von John Green gedreht. In Deutschland ist es unter dem Titel \"Das Schicksal ist ein mieser Verräter\" bekannt. Ich habe das Buch vor...

30.08.13 11:07 Uhr - juno
© 2017 Filmreporter.de
Array ( )