Battle Royale 2 (limit. Special Edition) - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Battle Royale 2 (limit. Special Edition)

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelBatoru rouiaru: II Rekuiemu
GenreAction
Land & Jahr Japan 2003
Verkaufsstart    24.08.2004 (Kinowelt Filmverleih)
FSK & Länge ab 18 Jahren • 127 min.
RegieKenta Fukasaku, Kinji Fukasaku
DarstellerTatsuya Fujiwara, Natsuki Kato, Yuma Ishigaki, Ai Iwamura, Mitsuru Murata, Masumi Tooyoka
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Bonus-DVD mit über 120 Minuten Zusatzmaterial • Hinter den Kulissen • Krieg und Kampf: Statements • Kamera-Test • Aufnahme der Filmmusik: Die Warschauer Philharmonie • Alternative Piano-Szene • "Battle Royale II" Trailer • weitere Trailer, u.v.m.

Drei Jahre, nachdem Shuya Nanahara (Tatsuya Fujiwara) als einziger Überlebender die Todesinsel verlassen hat, ist er zum gefürchteten Terroristen aufgestiegen, der hartnäckig Anschläge auf die Regierung verübt. Als er ihren Amtssitz mitten in der Hauptstadt Tokio sprengt, zahlt es ihm das Regime mit gleicher Münze heim. Sie reaktivieren das "Battle Royale"-Programm und schicken eine verwegene Klasse der Junior High School los, in zu jagen und zu töten.
Spätestens seit der Erstling in Japan Rekorde brach und eine globale Siegestour begann, ist Menschenjagd wieder in. Die Rede ist von "Battle Royale", einer königlich-brutalen Zukunftsvision, die seinem Erschaffer Kinji Fukasaku weltweit Ruhm und mindesten genau so viel Hass selbsternannter Moralwächter einbrachte. Der Startschuss für ein weiterer Bodycount ist gefallen, den Fukasakus Sohn Kenta fertiggestellt hat, nachdem sein Vater beim Dreh verstorbenen ist. Das Ergebnis: menschenverachtend, kindermordend, gewaltverherrlichend....

Bewertung abgeben

Bewertung
3,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de