Aladdin - Special Edition - 1992 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Aladdin - Special Edition

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelAladdin
GenreAnimation/Trickfilm
Land & Jahr USA 1992
Verkaufsstart    07.10.2004 (Buena Vista Home Entertainment)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 87 min.
RegieRon Clements, John Musker
DarstellerScott Weinger, Linda Larkin, Jonathan Freeman, Frank Welker, Gilbert Gottfried, Douglas Seale
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: DVD 1: Unveröffentlichte Musikszenen • "Proud of Your Boy" gesungen von Patrick Nuo • Die Aufnahmen von „Proud of Your Boy" • Audiokommentare der Filmemacher und Animatoren • Wissenswerte Kleinigkeiten • Musik-Video "A Whole New World" • DVD 2:Spiel: Virtueller Flug auf Aladdins magischen Teppich • Spiel: Dschinni auf Weltreise • Spiel: Besuch in Dschinnis Lampe • Spiel: 3 Wünsche frei - ein Blick in die Zukunft • Alan Menken - Das musikalische Allroundtalent • Die Bilder von Aladdin • Ein ungeschliffener Diamant: Das "Making Of" • Ein Abend mit den Schöpfern von Aladdin • Bleistift und Computer: Die Entstehung des magischen Teppichs • Entwürfe der Charaktere • Hinter dem Mikrofon - die amerikanischen Stimmen • Aufnahme des Songs "A Whole New World" • Presse-Galerien

Walt Disneys Adaption des Märchenklassikers

Es war einmal ein armer, aber sehr listiger Straßenjunge. Sein Name war Aladdin. Er lebte zur Zeit von fliegenden Teppichen und verzauberten Flaschengeistern in dem Land, in dem die Märchen entstanden. Dieser Junge verliebt sich unsterblich in die wunderschöne Prinzessin Yasmin. Aber erst als er eine Wunderlampe mit einem darin seit 10.000 Jahren gefangenen Flaschengeist findet, kommt er seinem Ziel näher.

Für seine Freilassung gewährt Dschinni aus der Lampe Aladdin drei Wünsche. Doch auch der hinterhältige Großwesir Jaffar will in den Besitz der Lampe kommen und Dschinni für seine dunklen Pläne missbrauchen. Es beginnt ein aufregendes Abenteuer. Aladdin kämpft mit dem lustigen Äffchen Abu und seinem fliegenden Teppich für seine Liebe und sein Land. An der Seite der Helden ist der witzige, freche und erfindungsreiche Flaschengeist.
Wieder hat es sich Walt Disney zur Aufgabe gemacht, Jung und Alt mit einem außergewöhnlichen Zeichentrickabenteuer zu verzaubern. Die Rechnung ging auf. Mit witzigen, liebenswert gezeichneten Figuren und dem Zauber aus 1001 Nacht gelang ihnen das Kunststück, über sechs Millionen Kinozuschauer allein in Deutschland dokumentieren dies eindrücklich. Vor allem der vorlaute und aberwitzige Dschinni lässt keine Langeweile aufkommen. Zudem gibt es auch noch einen wunderschönen Soundtrack. Der gewann 1993 den Oscar zudem wurde das Lied "A Whole New World" als bester Song mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet. Ein unvergessliches Meisterwerk für die ganze Familie.
Aladdin - Special Edition

Bewertung abgeben

Bewertung
7,4
7,0 (Filmreporter)     
 (5 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Aladdin

Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de