The Punisher (Extended Version) - 2004 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Sony Pictures

The Punisher (Extended Version)

Medium: Leih LeihDVD
OriginaltitelThe Punisher
GenreAction
Land & Jahr USA 2004
Verleih ab    07.12.2004 (Sony Pictures Home Entertainment)
FSK & Länge ab 18 Jahren • 118 min.
RegieJonathan Hensleigh
DarstellerA. Russell Andrews, Omar Avila, James Carpinello, Mark Collie, Russ Comegys, Antoni Corone
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerInterviewDVDsbewerten
DVD Extras: Regiekommentar • Entfallene Szenen • Dokumentation: Stunts • Making of • Musik-Video

Comicverfilmung über Ex-FBI-Agenten mit Tom Jane

Das Leben von Frank Castle (Tom Jane) ist zu Ende: Gangster haben im Auftrag von Unterweltboss Howard Saint (John Travolta) seine Familie umbringen lassen. Jetzt sinnt der Ex-FBI-Agent nach Rache. Saint steht auf der Prioritätenliste seines Rachefeldzuges ganz oben. Mit allem, was moderne Waffenarsenale bieten und einer fast an Besessenheit grenzenden Präzision bereitet er sich auf die Aktion vor. Dabei setzt er keineswegs nur auf die rohe Gewalt: Keine Gewohnheit oder Routine des Kriminellen bleibt ihm verborgen.

Sein dreistufiger Plan greift dessen Finanzreserven an, das Vertrauensverhältnis zu seiner rechten Hand Quentin (Will Patton) und Frau Livia (Laura Harring). Zwischen Frank und seiner Rache stehen allerdings noch einige Hindernisse, so etwa Killer Harry Heck (Mark Collie) und Muskelberg The Russian (Kevin Nash). Aber er gewinnt mit seinen schrägen Nachbarn Joan (Rebecca Romijn-Stamos), Dave (Ben Foster) und Mr. Bumpo (John Pinette) auch neue Freunde, die ihm neuen Lebensmut geben. Der Showdown rückt immer näher, aus Frank Castle wird "The Punisher".
Es ist kein Zufall, dass Comic-Held "The Punisher" erst jetzt verfilmt wurde, schließlich ist er im Vergleich mit seinen Kollegen "Blade", den "X-Men", "Spider-Man" und "Hulk" doch etwas problematischer konstruiert. Das alte Europa steht der in Selbstjustiz durchgeführte Racheorgie glücklicherweise inzwischen doch etwas kritischer gegenüber als die Cowboys der neuen Welt. Regiedebütant Jonathan Hensleigh hat sich sichtbar vom Actionkino der 1970er Jahre inspirieren lassen. Die Figur des "Punisher" hatte in den 1980er Jahren in einem Spider-Man-Comic seinen ersten Auftritt. 1988 verfilmte Mark Goldblatt von Kritik und Publikum weitgehend unbemerkt erstmals die Geschichten von Frank Castle.
The Punisher (Extended Version)

Bewertung abgeben

Bewertung
7,2
4,0 (Filmreporter)     
 (9 User)

Meinungen

the punisher

dieser film ist mal wieder eine wirklich gelungene comicverfilmung. gut besetzt, mit teils harten szenen unterlegter reisser, der es versteht den zuschauer von der ersten bis... mehr
18.11.2004 12:49 Uhr - rob

Trailer: 

The Punisher

Das Leben von Frank Castle (Tom Jane) ist zu Ende: Gangster haben im Auftrag von Unterweltboss Howard Saint (John Travolta) seine Familie umbringen lassen....  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Mutter in Schwierigkeiten: Rebecca Romijn-Stamos

Interview:  Rebecca Romijn-Stamos im Aufwind

Im Leben von Frauen gibt es eine seltsame Tatsache: je schlimmer es um das Privatleben steht, desto besser läuft der Job. Rebecca...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerInterviewDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de