Die Blume der Hausfrau - 1998 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Die Blume der Hausfrau

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelDie Blume der Hausfrau
GenreDokumentarfilm
Land & Jahr Deutschland 1998
Verkaufsstart    19.02.2001 (Edition Salzgeber)
FSK & Länge 92 min.
RegieDominik Wessely
DarstellerMassimo Santagatti, Salvatore Trovato, Steffen Widule
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Staubsauger verkaufen ist ihr Job. Und so ziehen Massimo, Salvatore, Angelo, Maurizio und Steffen durch den Stuttgarter Raum. Im Handgepäck haben die modernen Hausierer Staubsauger von Vorwerk. Auf ihren Touren begegnen die jungen Männern allerlei kuriosen Menschen.
Was muss ein Staubsaugervertreter alles herunterbeten, bevor die erfahrene Hausfrau ihren Widerstand aufgibt? Dieser Frage geht Dokumentarregisseur Dominik Wessely mit großer Präzision nach. Dabei wird jede Menge ungewollte Komik freigesetzt. Das liegt nicht allein am schwäbischen Dialekt, sondern besonders an den manchmal urkomischen Verkaufsgesprächen. Aber auch die Firmeninterne Schulung, sowie die traditionelle Vorwerk-Weihnachtsfeier zaubern manche Lachträne in die Augen: "Ich hab net gesagt, dass Sie was kaufe solle, um Gottes Wille!"

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de