James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau - 1964 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau

OriginaltitelFrom Russia with Love
GenreThriller, Abenteuer
Land & Jahr Großbritannien 1964
FSK & Länge ab 16 Jahren • 110 min.
MediumDVD (Kauffassung)
Anbieter20th Century Fox Home Entertainment
Verkaufsstart12.10.2012
RegieTerence Young
DarstellerAndre Charisse, Sean Connery, Elizabeth Counsell, Michael Culver, Hugo de Vernier, Arlette Dobson
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieFeatureDVDsbewerten
DVD Extras: Audiokommentar von Regisseur Terence Young sowie Schauspielern und Mitgliedern der Crew

James Bond auf der Flucht vor Blofelds Schergen

James Bond (Sean Connery) bekommt es erneut mit gefährlichen Bösewichten zu tun. Blofeld (Anthony Dawson) will sich mit seiner Verbrecherorganisation Phantom an Geheimagent 007 für den Tod von Dr. No rächen. Mit Hilfe einer sowjetischen Dechiffrier-Maschine locken sie Bond in Istanbul in eine Falle. Dennoch kann der smarte Agent das Gerät an sich reißen und mit der russischen Dechiffrier-Expertin Tatiana Romanova (Daniela Bianchi) entkommen. Doch das ist erst der Anfang einer gnadenlosen Hetzjagd auf den britischen Spion. Bond und Romanova fliehen zunächst im Orient-Express durch Jugoslawien und schaffen es schließlich bis nach Venedig. Dort kommt es zur entscheidenden Konfrontation mit der gefährlichen Ex-KGB-Agentin Rosa Klebb (Lotte Lenya).
"James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau" ist das zweite Leinwandabenteuer des britischen Geheimagenten. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman des Bond-Erfinders Ian Fleming. Die Produzenten lasen in einer Ausgabe des Magazins Life aus dem Jahre 1961, dass der Roman einer der zehn Lieblingsbücher des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy sei. Daraufhin entschieden sie, den Stoff als Vorlage für die zweite Bond-Verfilmung zu wählen. Angeblich soll das Agenten-Abenteuer der letzte Spielfilm gewesen sein, den Kennedy vor seinem Tod gesehen hat. Fleming hatte zunächst noch einige Bedenken, ob Sean Connery der Richtige für die Rolle von James Bond sei. Nachdem er "James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau" gesehen hatte, war er mit der Besetzung sehr zufrieden.
James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau

Bewertung abgeben

Bewertung
8,5
7,0 (Filmreporter)     
 (4 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

James Bond 007 - Liebesgrüße aus Moskau

DVD
Preis: EUR 5,97
Details
"James Bond 007: Liebesgrüße aus Moskau" ist das zweite Leinwandabenteuer des britischen Geheimagenten. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman von Bond-Erfinder... mehr
Fünf Agenten im Dienste ihrer Majestät

Feature:  50 Jahre James Bond - 007

Er ist König der Geheimagenten und seit seiner Jagd auf Dr. No im ersten Leinwandabenteuer vor 50 Jahren aus der Kinolandschaft nicht...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieFeatureDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de