Die Abrafaxe - Unter schwarzer Flagge - 2001 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Die Abrafaxe - Unter schwarzer Flagge

Medium: Leih LeihDVD
OriginaltitelDie Abrafaxe - Unter schwarzer Flagge
GenreAnimation/Trickfilm
Land & Jahr Deutschland 2001
Verleih ab    25.04.2002 (Universal Pictures Video)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 78 min.
RegieGerhard Hahn, Tony Power
DarstellerKim Hasper, David Turba, Nena, Ilona Schulz, Helmut Krauss
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Trailer • Audiokommentar • Interview • Zeichenkurs • Storyboards • Fotogalerie • Weblink

Die drei Abrafaxe Abrax, Brabax und Califax sind lustig, listig und immer dabei, wenn das Abenteuer ruft. Bei ihren Zeitreisen ergänzen sich die Freunde bestens: Abrax geht die Dinge direkt an, er hat Mut und Tatendrang. Der rotschöpfige Brabax hat die denkerischen Fähigkeiten des Trios. Er findet Lösungen, wenn den anderen längst die Birne raucht. Califax schließlich ist der ruhigste der Abrafaxe. Was er braucht, ist eine ausgewogene Verpflegung und trockene Füße. Auf einer Reise in die Karibik des 18. Jahrhunderts treffen die Drei kleinen Helden auf berühmte Piraten und wilde Frauen.
Auch die DDR hatte ihre Comichelden. Als sozialistischer Gegenentwurf zu Disney und Co. floss das liebenswürdige Kinderabenteuer aus den Federn der Ost-Comiczeichner. Seit 1975 lasen die Kinder mit Begeisterung die Geschichten um die kleinen Abrafaxe in den beliebten "Mosaik"-Heften. "Werner"-Regisseur Gerhard Hahn hat sich der pfiffigen Figuren angenommen.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de