Chucky und seine Braut - 1998 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©MCA/Universal Pictures

Chucky und seine Braut

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelBride of Chucky
GenreHorror, Komödie
Land & Jahr USA 1998
Verkaufsstart    06.06.2000 (Kinowelt Home Entertainment)
FSK & Länge 89 min.
RegieRonny Yu
DarstellerJennifer Tilly, Brad Dourif, Katherine Heigl, Nick Stabile, Alexis Arquette, Gordon Michael Woolvett
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Die Mörderpuppe bekommt weibliche Gesellschaft

Chucky wird von seiner alten Liebe Tiffany (Jennifer Tilly) zu neuem Leben erweckt. Die Mörderpuppe hat keine Lust auf Eheglück und traute Zweisamkeit. Im Streit tötet Chucky Tiffany, die nun ebenfalls in eine Puppe verwandelt wird. Ihre menschliche Gestalt können die beiden nur mit Hilfe eines Amulettes zurückbekommen, das sich im Grab der menschlichen Überreste von Chucky befindet. Aber wie sollen sie dahin kommen? Sie verstecken sich im Auto des jugendlichen Pärchens Jade (Katherine Heigl) und Jesse (Nick Stabile) und ziehen schnell eine Blutspur unschuldiger Opfer hinter sich her.
Der vorletzte Teil der fünfteiligen Reihe um die nicht tot zu kriegende Mörderpuppe ist eine Mischung aus Horrorfilm, Komödie, Romanze und Roadmovie. Ronny Yu hat zahlreiche Zitate und Anspielungen auf Klassiker des Horrorgenres in seinen Film eingebaut. Die Zuschauer bekommen die Hockeymaske des Serienkillers Jason aus "Freitag, der 13." ebenso zu sehen wie die Maske von Michael Myers aus "Halloween" und den Handschuh von Freddy Krüger aus "Nightmare - Mörderische Träume".
Chucky und seine Braut

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de