Der Rest ist Schweigen - 1959 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Filmjuwelen

Der Rest ist Schweigen

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelDer Rest ist Schweigen
GenreKrimi
Land & Jahr BRD 1959
Verkaufsstart    24.03.2017 (Filmjuwelen)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 100 min.
RegieHelmut Käutner
DarstellerReinhold Nietschmann, Hardy Krüger, Peter van Eyck, Ingrid Andree, Adelheid Seeck, Rudolf Forster
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
DVD Extras: Umfangreiches Booklet von Dominik Starck mit vielen Hintergrundinformationen • Trailer

William Shakespeares "Hamlet" im neuen Gewandt

John H. Claudius (Hardy Krüger) hat es durch den zweiten Weltkrieg in die USA verschlagen, wo er jetzt studiert. Als er vom Tod seines Vaters (Siegfried Schürenberg) erfährt, reist er zurück in seine Heimat. Bei seiner Rückkehr ins Ruhrgebiet will er die Todesursache aufklären. Angeblich sei sein Vater bei einem Bombenangriff ums Leben gekommen. Doch das glaubt John nicht.

Als Alleinerbe der Claudius-Stahlhütte vermutet er einen Brudermord. Der verdächtige Onkel (Peter van Eyck) ist unterdessen mit Johns Mutter (Adelheid Seeck) verheiratet. Auch sie scheint mehr zu wissen, als sie ihrem Sohn verrät. Mit Hilfe von Freunden findet John Indizien, die auf den Mörder hinweisen. So zum Beispiel die Flucht seines Onkels, als dieser das Theaterstück über den angeblichen Mord vorgeführt bekommt. Doch es fehlt ein Beweis. Ohne diesen kann John weder seine Theorie noch seine Glaubwürdigkeit bezeugen. Ist Johns Vermutung Hirngespinst oder Tatsache?
Helmut Käutner musste lange für die Produktion seines Werkes kämpfen. Immer wieder wurde es aus unterschiedlichen Gründen abgelehnt. So fehlte den Produzenten ein Happy End, zudem würde William Shakespeares Vorlage die Zuschauer abschrecken. Protagonist John H. Claudius ist ein modernen "Hamlet". Die moderne Verfilmung wird vom dänischen Königshaus in die Welt des Ruhrgebiet-Adels versetzt. Zwar ist "Der Rest ist Schweigen" vordergründig als Kriminalfilm angelegt, beinhaltet aber auch sozialkritische Aspekte. So bezieht er sich auf die Probleme von Kriegsheimkehrern und portraitiert die damalige Gesellschaft. Shakespeares "Hamlet" ist kein einfaches Stück. Selbst durch die Modernisierung wird der Inhalt nicht einfach rezipierbar. Käutner hält das hohe Niveau.
Der Rest ist Schweigen

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Der Rest ist Schweigen

DVD
Preis: EUR 13,99
Details
Ingrid Andree

Feature:  Vergeudet Ingrid Andree ihre Begabung?

Verheizt der Film die Schauspieler? Dies fragt sich die Film Revue am 20. Januar 1959. Nutzt er echte Talente für sein...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de