Features
Filmreporter-RSS
©Filmjuwelen

Das Mädchen Rosemarie

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelDas Mädchen Rosemarie
GenreDrama
Land & Jahr BRD 1958
Verkaufsstart    21.04.2017 (Filmjuwelen)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 95 min.
RegieRolf Thiele
DarstellerNadja Tiller, Peter van Eyck, Carl Raddatz, Gert Fröbe, Hanne Wieder, Mario Adorf
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieFeaturesDVDsbewerten
Nadja Tiller

Features

Moral des Erfolgs

Nadja Tiller will mehr Geld

Nadja Tiller weiß was sie wert ist. Nach ihrem bahnbrechenden Erfolg im biografischen Drama "Das Mädchen Rosemarie" unter der Regie von Rolf Thiele, fordert sie nun 60.000 Mark mehr Gage pro Film. Wie Der Spiegel am 18. März 1959 berichtet, will die Spezialistin für leichte Mädchendarstellungen für ihren nächsten Film 180.000 Mark. Mit der Begründung, dass sie damit immer noch nicht so reich sei, wie einst Rosemarie Nitribitt. mehr

Nadja Tiller und Peter van Eyck Wenn Medizin an Grenzen stößt

Verzweifelte Nadja Tiller?

Es gibt Krankheiten, denen mit den üblichen Behandlungsmethoden nicht beizukommen ist. Etwa, wenn der Patient emotional ausgebrannt ist und in Depressionen verfällt. Von einem solchen Leiden berichtet das Drama "Labyrinth", das Rolf Thiele in der Halle eines kühlen, modern entworfenen Sanatoriums dreht. Der Zeitschrift Filmwoche vom 16. Mai 1959 erzählt der Regisseur, dass die Medizin bei manchen psychischen Leiden an ihre Grenzen stößt. Das muss die von Nadja Tiller gespielte Protagonistin seiner Geschichte am eigenen Leib erfahren. mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieFeaturesDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de