Friday After Next - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Home

Friday After Next

Medium: Leih LeihDVD
OriginaltitelFriday After Next
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2002
Verleih ab    19.12.2003 (Warner Home Video)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 81 min.
RegieMarcus Raboy
DarstellerIce Cube, Mike Epps, John Witherspoon, Don 'D.C.' Curry, Anna Maria Horsford, Lileé Anderson
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Audiokommentar der Filmemacher und Darsteller • Dokumentationen \"Hump Day\" und \"Holiday In The Hood\" • Verstecktes Special, • nicht verwendete Szenen • Gag Reel • 2 Trailer • Musikvideo • Making Of Musikvideo

Schwaches Sequel der Kult-Kiffer-Komödie "Friday"

Craig (Ice Cube) und Day-Day (Mike Epps) sind zurück. Die Freunde haben zusammen eine Wohnung bezogen und freuen sich auf Weihnachten. Eines Nachts wacht Craig auf und sieht gerade noch einen Weihnachtsmann aus dem Ghetto, der gerade ihre Geschenke und das Geld für die Miete geklaut hat. Der Vermieter ist nicht das Sozialamt; er fordert die Miete bis spätesten Heiligabend. Ihre Väter, Mr. Jones (John Witherspoon) und Uncle Elroy (Don 'D.C.' Curry) geben den Jungs in ihrem neueröffneten Bar-B-Q-Bar Jobs als Sicherheitsaushilfskräfte. Doch hier ist ihr Leben bald in Gefahr...
Schwaches Sequel der Kult-Kiffer-Komödien "Friday" und "Next Friday" mit Rappstar Ice Cube.
Friday After Next

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de