Ballistic: Ecks vs. Sever - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Solo

Ballistic: Ecks vs. Sever

OriginaltitelBallistic: Ecks vs. Sever
GenreAction, Thriller
Land & Jahr USA/Deutschland 2002
FSK & Länge ab 16 Jahren • 88 min.
MediumDVD (Kauffassung)
AnbieterUniversum Film
Verkaufsstart08.03.2004
RegieWych Kaosayananda
DarstellerJim Filippone, Scott Leva, Mike Dopud, Charles Andre, John DeSantis, Joel Kramer
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: Laufzeit Bonusmaterial ca. 27 Minuten • Making of • B-Roll • Trailer • Cast & Crew Infos

Explosiver Thriller mit vielen Actioneinlagen

Die internationale Spionagewelt zittert: Eine mikroskopisch kleine Mordwaffe tötet seine Opfer ohne Spuren zu hinterlassen. Nur zwei Personen haben die Möglichkeit, die Waffe unschädlich zu machen. Doch Agentin Sever (Lucy Liu) und der ehemalige FBI-Fahnder Jeremiah Ecks (Antonio Banderas) sind erbitterte Feinde. Zusammen stellen sie sich der Todesmaschine.
Der thailändische Regisseur Wych Kaosayananda bekam für sein Hollywooddebüt ein ordentliches Budget. Der explosive Thriller ist auf die unzähligen Actioneinlagen fokussiert und vernachlässigt dabei die Entwicklung seiner blassen Figuren.
Ballistic: Ecks vs. Sever

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Die internationale Spionagewelt zittert: eine mikroskopisch kleine Mordwaffe tötet seine Opfer ohne Spuren zu hinterlassen. Hier geht's zur Galerie von Wych Kaosayanandas... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de