Lara Croft Tomb Raider 2 - Die Wiege des Lebens (Cine Collection) - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Concorde Filmverleih

Lara Croft Tomb Raider 2 - Die Wiege des Lebens (Cine Collection)

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelLara Croft and the Cradle of Life: Tomb Raider 2
GenreAction, Abenteuer
Land & Jahr USA 2003
Verkaufsstart    27.04.2004 (Concorde Home Entertainment)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 112 min.
RegieJan de Bont
DarstellerAngelina Jolie, Gerard Butler, Chris Barrie, Robert Atiko, Robert Cavanah, Ciarán Hinds
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieInterviewDVDsbewerten
DVD Extras: DVD1: Audiokommentar von Regisseur Jan de Bont • Kinotrailer Tomb Raider Teil 1 und 2 • DVD2: Fünf Featurettes: Training, Vehicles and Weapons, Stunts, Visual Effects, Scoring • Sechs Deleted Scenes • Alternatives Ende • Musik-Clip von "Korn" • Musik-Clip von "The Davey Brothers" • Screentest mit Gerard Butler • Behind the Scenes Slideshow • Cast & Crew Infos • Produktionsnotizen • Dt. und US-Kinotrailer + Teaser • Weitere Trailer

Lara Croft (Angelina Jolie) steht in ihrem zweiten Filmabenteuer dem brillant-grausamen Chen Lo (Simon Yam) gegenüber. Der Boss eines chinesischen Verbrechersyndikats will einen altertümlichen heiligen Speer in seinen Besitz bringen, doch Lara hat andere Pläne mit der Reliquie. Sie macht sich auf den Weg zur "Die Wiege des Lebens", einer versteckten Region Afrikas, in der sich ein geheimer Unterwassertempel befindet. In diesem soll die sagenhafte Box der Pandora mit dem besagten Speer befinden. Wie aus den antiken Sagen bekannt ist, beherbergt das Behältnis die Inkarnation des Bösen. Mit einem gleichermaßen genialen und skrupellosen Wissenschaftler, dem Nobelpreisträger Dr. Jonathan Reiss (Ciarán Hinds) muss die toughe Lady einen weiteren mächtigen Feind auf Abstand halten. Reiss will mithilfe der mächtigen Waffe die Weltherrschaft erringen. Er hat sich für sein diabolischen Ziel mit dem Chinesen Lo zusammengetan. Die abenteuerliche Reise führt die Gegner von China über Afrika bis ins mediterrane Griechenland.
Lara Croft (Angelina Jolie) ist zurück! Die äußerst durchsetzungsfähige Archäologin sieht sich in ihrem zweiten Filmabenteuer erneut einer ganzen Reihe von Gefahren und Herausforderungen gegenüber. Jan de Bont ("Speed 2 - Cruise Control") hat die Regie der kultigen Computerspieladaption von dem Briten Simon West ("Wehrlos - Die Tochter des Generals") übernommen. Das neue Tomb-Raider-Kinoabenteuer präsentiert erneut zu einer ganzen Reihe exotischer Handlungsorte. Neben phantasievollen Actioneinlagen legt de Bont aber mehr Wert auf den Handlungsstrang. Deutsche Kinogänger werden sich über den Auftritt von Til Schweiger freuen, auch wenn der nur in einer kleinen Nebenrolle zu sehen ist.

Laras Sound
Ein großes Orchester und ein Chor begleiten Lara Croft bei ihrem zweiten Abenteuer. Aufgenommen wurde der Score in den Abbey Road Studios in London. Alan Silvestri gehört zu den gefragtesten Filmmusikkomponisten Hollywoods. Einerseits komponiert er eingängige, melodiöse Motive, andererseits bedient er sich bei weichen Elektronik-Beats. Damit stützt er die abenteuerliche und magische Atmosphäre des Filmabenteuers.
Lara Croft Tomb Raider 2 - Die Wiege des Lebens (Cine Collection)

Bewertung abgeben

Bewertung
6,8
6,0 (Filmreporter)     
 (6 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Lara Croft Tom Raider - Die Wiege des Lebens

Lara Croft (Angelina Jolie) ist zurück! Die äußerst durchsetzungsfähige Archäologin sieht sich in ihrem zweiten Filmabenteuer erneut einer ganzen Reihe...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Lara Croft (Angelina Jolie) steht in ihrem zweiten Filmabenteuer dem brillant-grausamen Chen Lo (Simon Yam) gegenüber. Der Boss eines chinesischen Verbrechersyndikats will... mehr
Angelina Jolie (Cannes 2007)

Interview:  Die Rückkehr der Lara Croft

Verschwunden sind die 'Billy Bob'-Tätowierungen, verschwunden das Blut-Amulett, verschwunden ist Billy Bob selbst, und auch die...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieInterviewDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de