Die Geistervilla - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Buena Vista International

Die Geistervilla

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelThe Haunted Mansion
GenreKomödie, Horror
Land & Jahr USA 2003
Verkaufsstart    17.06.2004 (Buena Vista Home Entertainment)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 85 min.
RegieRob Minkoff
DarstellerEddie Murphy, Terence Stamp, Nathaniel Parker, Marsha Thomason, Jennifer Tilly, Wallace Shawn
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: Die gruseligen Geheimnisse der Geistervilla • Making Of: Die Geister auf dem Friedhof • Disneys virtueller Rundgang durch die Geistervilla • Gestorbene Szene: Emma und Ezra • Die witzigsten Pannen vom Dreh • Musikvideo der Band Raven "Superstition" • Audio Kommentare: des Produzenten Don Hahn, Visuel Effects Supervisor Jay Redd und Drehbuchautor David Berenbaum, des Regiseeurs Rob Minkoff und der Kostümdesignerin Mona May • Gruseliges DVD-Rom Feature

Eddie Murphy sorgt fürs Schmunzeln in der Villa

Obwohl Jim Evers (Eddie Murphy) ein durchaus liebevoller Familienvater ist, treibt er es mit dem Ehrgeiz doch meist zu weit, wenn es um seinen Job als Immobilienmakler geht. Dass der Workaholic dabei seine Familie etwas zu sehr vernachlässigt, wird dem Evers-Clan dann in einer alten Villa zum Verhängnis, denn sie laden sich einen Fluch auf, dem es nachher mit vereinten Kräften zu entrinnen gilt. Mit der gewohnten Portion Humor schlägt sich Murphy mit der Unterstützung von drei freundlichen Gespenstern und der verbündeten Wahrsagerin Madame Leota (Jennifer Tilly) über doppelte Böden und in finsteren Ecken durch ein spooky Abenteuer in der Villa. Die 999 Untoten, die mit eindrucksvollen Effekten aus Rick Baker's Hand gruseln, laden unter der Regie von Rob Minkoff zur Exorzismus-Ekstase für die Lachmuskeln.
Nach "Fluch der Karibik" nimmt sich eine Hollywood-Produktion erneut einem Disney-Themenpark an, der die ganze Familie mit spektakulären Effekten und Humor für jedes Alter unterhält. Dies verdankt der Streifen nicht nur der Idealbesetzung Eddie Murphy sondern vor allem der liebevollen Umsetzung der die Gespensterjagd in der Geistervilla auf den zweiten Platz des US-Boxoffice beförderte.
Die Geistervilla

Bewertung abgeben

Bewertung
6,7
5,0 (Filmreporter)     
 (3 User)

Meinungen

Grusel, so naja

Gruseln ist in diesem Film nicht unbedingt angesagt. Es ist schon fast eher lustig, als gruselig!
16.04.2007 17:39 Uhr - (=me=)
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Die Geistervilla

Nach "Fluch der Karibik" nimmt sich eine Hollywood-Produktion erneut einem Disney-Themenpark an, der die ganze Familie mit spektakulären Effekten und Humor für jedes Alter... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de