DVD-Feature: "Breaking Bad" auf dem Vormarsch? | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Feature

The Sopranos, 6. Staffel, Teil 2
TV-Splitter á la "Game of Thrones"

"Breaking Bad" auf dem Vormarsch?

Mafiaboss Toni Soprano (James Gandolfini) klagt bei seiner Therapeutin Dr. Jennifer Melfi (Lorraine Bracco) wieder mal über seine Selbstzweifel. War die Therapie des Soziopaten anfangs noch eine Herausforderung, kommen Melfi langsam Zweifel. Ist es moralisch vertretbar, einen Verbrecher zu therapieren, um ihn dann noch effizienter wieder auf die Gesellschaft loszulassen? Das ist ein Thema von "Die Sopranos". Wir haben mal darüber nachgedacht, warum komplexe US-amerikanische Fernsehserien so erfolgreich sind.
Von  Stefan Huhn, Filmreporter.de, 21. September 2012

Twin Peaks - Die zweite Season (Teil eins)

Twin Peaks - Die zweite Season (Teil eins)

Komplexität ersetzt Dumpfbacke
Fernsehserien haben bis in die 1990er Jahre meist einen einfachen Aufbau. So sind die Episoden in sich abgeschlossen und nur wenige Motive und Figuren ziehen sich durch alle Staffeln. Beispielhaft dafür sind die US-Krimiserien aus den 1980er Jahre wie "Simon & Simon" und "Ein Colt für alle Fälle". Komplizierter wird es 1990 in David Lynchs verstörender Mystery-Serie "Twin Peaks". Hier wird eine fortlaufende Geschichte erzählt, so dass der Zuschauer möglichst alle Folge sehen muss, um im Bilde zu bleiben. Der Reiz liegt in der ausführlichen Charakterisierung der Figuren und ihrer Entwicklung über einen längeren Zeitraum. Seit Ende der 1990er Jahre etablieren sich Fernsehserien, die gerade wegen ihrer Komplexität eine größere Zuschauerbindung schaffen.

Dazu gehört die von Publikum und Kritik gleichermaßen gelobte Mafia-Serie "Die Sopranos" (1999 bis 2007) des US-amerikanischen Pay-TV-Senders HBO. Dreh- und Angelpunkt ist Mafioso Tony Soprano, der wegen seiner ausgewachsenen Depression eine Therapie beginnt. Dort werden Familienprobleme analysiert aber auch seine Rolle als Mafiaboss besprochen. Zudem wird dem Zuschauer die Funktionsweise der Psychotherapie vor Augen geführt. Wie in US-Fernsehserien üblich, treten regelmäßig Stars in selbstironischen und -referenziellen Gastrollen auf.

The Wire - Die komplette 4. Staffel

The Wire - Die komplette 4. Staffel

Harte Cops, intrigante Könige
Auch Krimi-Serien á la "The Shield" und "The Wire" (beide wurden von 2002 bis 2008 Produziert) sind vielschichtig. Sie versuchen den Alltag der US-Polizei so realistisch wie möglich zu vermitteln. "The Shield" handelt von der Arbeit einer Spezialeinheit in Los Angeles, deren Hauptaufgabe die Bekämpfung von Gang-Kriminalität ist. Geleitet wird die Abteilung von Vic Mackey (Michael Chiklis), der mit seinen Männern häufig am Rande der Legalität agiert. Dieser Drahtseilakt bildet den Kern der Krimiserie, die zudem den Einfluss von Politik und Gesellschaft auf die Arbeitsweise der Polizei beleuchtet. In "The Wire" versucht ein Team aus Polizisten mit Abhöraktionen dem Drogenhandel in Baltimore Einhalt zu gebieten. Wie bei "The Shield" legen die Macher Wert auf realistische Charaktere. In düsteren Bildern wird am Beispiel Baltimores aufgezeigt, wie die Kriminalität in den USA ganz Städte in Beschlag nimmt. Auch Fantasy wie die 2011 gestartete Saga "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" punktet mit dem komplexen Aufbau und den vielschichtigen Beziehungsgeflechten. Mit Sean Bean und Peter Dinklage perfekt besetz, kämpfen in dem Fantasy-Epos die Könige der sieben Reiche um die Vorherrschaft. Die intriganten Machtspiele nehmen mit jeder Folge an Dramatik zu. Sie werden vor einer großartigen Kulisse ausgetragen.

Seite: 1 Seite vor >>

Zum Thema

Filmplakat zu Twin Peaks

Twin Peaks

mehr

Filmplakat zu Sex and the City

Sex and the City

Mit ihren Liebschaften und Midlifekrisen haben die vier modernen New Yorkerinnen Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker), Miranda Hobbes (Cynthia Nixon), Charlotte... mehr

Filmplakat zu 24 - Twenty Four

24 - Twenty Four

Auf Theodor W. Adorno und Max Horkheimer geht die Beobachtung zurück, dass Unterhaltung nichts weiter als die Verlängerung der Arbeit unterm Spätkapitalismus ist. Die US-Produzenten... mehr

Filmplakat zu The King of Queens

The King of Queens

Das Sprichwort "Gegensätze ziehen sich an" charakterisiert Dougs (Kevin James) und Carries (Leah Remini) Beziehung optimal. Der König von Queens ist beleibt, liebt... mehr

Filmplakat zu Desperate Housewives

Desperate Housewives

Willkommen in der Wisteria Lane! Im malerischen US-Vorort leben hier zahlreiche glückliche Familien, darunter auch die vier Freundinnen Susan (Teri Hatcher), Lynette... mehr

Filmplakat zu Dr. House

Dr. House

mehr

Filmplakat zu The Shield

The Shield

mehr

Filmplakat zu Dexter

Dexter

mehr

Filmplakat zu Die Sopranos

Die Sopranos

mehr

Filmplakat zu True Blood

True Blood

Seit Vampire durch die Erfindung synthetischen Bluts nicht mehr auf das Aussaugen von Menschen angewiesen sind, leben sie mitten unter uns. Als sich Gedankenleserin Sookie Stackhouse... mehr

Filmplakat zu Mad Men

Mad Men

mehr

Filmplakat zu Monk

Monk

mehr

Filmplakat zu Two and a half Men

Two and a half Men

Zwei Männer und ein Teenager unter einem Dach, das ist die Erfolgsgeschichte von "Two and a half Men". Charlie Harper, sein Bruder Alan und dessen Sohn Jake durchleben die Vor- und Nachteile des... mehr

Filmplakat zu The Wire

The Wire

James 'Jimmy' McNulty (Dominic West) und Partner William 'Bunk' Moreland (Wendell Pierce) werden immer wieder in Baltimores Ghettos gerufen. Die Ermittler des... mehr

Filmplakat zu How I Met Your Mother

How I Met Your Mother

2030 ist Ted Mosby (Josh Radnor) verheiratet und hat zwei Kinder. Rückblickend will er ihnen erklären, wie er als junger Mann deren Mutter kennenlernte. Dabei erzählt er von den... mehr

Filmplakat zu Breaking Bad

Breaking Bad

Chemielehrer Walters (Bryan Cranston) erfährt, dass er Lungenkrebs hat. Dies hat wegen der hohen Behandlungskosten auch zur Folge, dass Walters Familie vor dem finanziellen Ruin... mehr

Filmplakat zu Boardwalk Empire

Boardwalk Empire

Atlantic City in den 1920er Jahren: Enoch 'Nucky' Thompson (Steve Buscemi) ist nicht nur Bezirksschatzmeister, sondern gilt auch als der Gangsterboss der Stadt. Die Prohibition hat... mehr

Filmplakat zu In Treatment - Der Therapeut

In Treatment - Der Therapeut

mehr

Filmplakat zu Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Mächtige Adelsgeschlechter kämpfen und intrigieren um den Eisernen Thron von Westeros. Hinter einem gigantischen Schutzwall lauern die wilden Völker aus dem Norden. Der nächste jahrelange... mehr
Hell or High Water (2016)

Weitere Features: Die Top 10 Überfälle auf Casinos

Als Heist-Movies bezeichnet man Filme, in denen es um die akribische Vorbereitung und... weiter
Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

11 skurrile Komödien der Filmgeschichte

Eine Komödie ist dann gut, wenn sie einen zum Lachen bringt, sagte einmal der... weiter
Jennier Lawrence auf der Premiere von "Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1" in Cannes

Frauen und Heldinnen

Jennifer Lawrence ist Hollywoods Gesicht des Jahres. Die Schauspielerin ist keine... weiter
© 2017 Filmreporter.de