DVD-Info: Der skandinavische Mittelweg | FILMREPORTER.de

DVD-Info

HD VMD
New Medium Enterprises präsentiert HD VMD

Der skandinavische Mittelweg

Ein harter DVD-Format-Streit bahnt sich an. HD DVD und Blu Ray bekommen Konkurrenz vom Hersteller New Medium Enterprises (NMI). Dieser bringt zu Weihnachten 2007 einen HD VMD-Bundle mit passendem Player und den vier Kinohits "Lucky Number Slevin", "Lord of War - Händler des Todes", "Saw" und "Saw 2" auf den Markt. Zudem wird eine HD VMD mit Kaminfeuer- und Aquariumbildern dazugeliefert. Das Paket ist vorerst in Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland zu kaufen.
19. Nov 2007: Die Distributionsfirma ProGrossisten präsentiert die Box pünktlich zur Weihnachtszeit 2007. "Die nordischen Länder haben einen sehr gut ausgearbeiteten DVD-Markt und wir erwarten, dass die High Definition Box ein großer Erfolg um die Weihnachtszeit wird", so Fredrik Bretzeg. Zu dem Preis äußerte sich der Gründer von ProGrossisten nicht. Europaweit sind diese Player ab 179 Euro zu kaufen. Die HD VMD (Versatile Multilayer Disc) ist ein optisches Speichermedium, das nach Herstellerinformationen bis zu 100 Gigabyte Daten unterbringt. Im Unterschied zu den anderen Formaten - HD DVD und Blu-ray - funktioniert HD VMD mit der alten Technologie des roten Laserstrahls. Auch wenn alte DVD-Player theoretisch HD VMD ablesen können, wird neue Hardware entwickelt und bereits auf den Markt gebracht.
Tzveta Bozadjieva/Filmreporter.de
Lily Collins in "Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen"

Filmnews

Lily Collins' neue Rolle

Lily Collins und "Desperate Housewives"-Darstellerin Eva Longoria stehen gemeinsam vor der Kamera. Der Titel des Film ist noch unbekannt. Als Produzent fungiert Brian Grazer. weiter
George Clooney bei Screen Actors Guild Awards 2012

George Clooney findet Autor

Anthony McCarten wird das Drehbuch zu George Clooneys nächster Regiearbeit, dem Drama "Hack Attack", schreiben. Von ihm stammt das Drehbuch zu "Die Entdeckung der Unendlichkeit". weiter
Michael Bay auf der Premiere in Miamy von "Pain & Gain"

13 Stunden für Michael Bay

Wird Blockbuster-Experte Michael Bay zu einem politischen Filmemacher? Der Regisseur ist im Gespräch, das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama "13 Hours" zu inszenieren weiter
X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 3D

Die X-Men erobern Charts

"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" belegt als höchster Neueinsteiger Platz eins in den DVD-Leihcharts. "Das Schicksal ist ein Mieser Verräter" ist in den Kaufcharts ganz oben. weiter
Orson Welles im "Im Zeichen des Bösen"

Orson Welles' letzter Film

Nächstes Jahr kommt Orson Welles' letzter, unvollendeter Film in die US-Kinos. Der Regisseur hatte 15 Jahre lang an dem Projekt gearbeitet, bevor er im Jahr 1985 verstarb. weiter
Jessica Biel auf der "Total Recall"-Premiere

Starnews

Jessica Biel schwanger?

Jessica Biel und Justin Timberlake erwarten ihr erstes Baby. Das zumindest verriet ein Freund der Schauspielerin. Offenbar soll Biel bereits im dritten Monat schwanger sein. weiter
Seth Rogen in "50/50 - Freunde fürs (Über)leben"

Seth Rogen bei Apple

Seth Rogen schlüpft im Biopic über Steve Jobs in die Rolle des Computervisionärs Steve Wozniak. Den 2011 verstorbenen Unternehmer verkörpert Oscar-Preisträger Christian Bale. weiter
Ashton Kutcher in "Valentinstag"

War Ashton Kutcher untreu?

War Ashton Kutcher seiner Verlobten Mila Kunis untreu? Der "Two and a Half Men"-Darsteller soll während der Dreharbeiten zu "Jobs" mit einer Visagistin geschlafen haben. weiter
Melissa McCarthy bei der Los Angeles-Premiere von "Brautalarm"

Melissa McCarthy überfallen

Melissa McCarthy wurde Opfer eines Raubüberfalls, als sie vor Jahren gerade in Los Angeles gekommen war. Sie arbeitete in einer Reinigung, als sich der Überfall ereignete. weiter
Jennifer Lawrence (Venedig 2008)

Jennifer Lawrence solo

Jennifer Lawrence ist wieder zu haben. Die Schauspielerin hat sich von Chris Martin getrennt. Die beiden waren im Juni dieses Jahres zum ersten Mal zusammen gesehen worden. weiter

Zum Thema

Lucky Number Slevin

Thriller USA 2006
Nachdem Slevin (Josh Hartnett) ausgeraubt wurde, wird er auch noch mit seinem Freund verwechselt. Dieser hat bei den zwei... weiter

Lord of War - Händler des Todes

Action USA 2005
Er avanciert zum größten Waffendealer weltweit - clever, scheinbar unverwundbar und offenbar ohne Gewissensbisse. Yuri Orlov... weiter

Saw

Horror USA 2004
Der böse Traum beginnt, als zwei sich fremde Männer in einer dreckigen Herren-Toilette erwachen. Sie haben zwei existentielle Probleme... weiter

Saw 2

Horror USA 2005
Bereits 2005 hat "Saw" den Zuschauern recht erfolgreich das Gruseln gelehrt. Nun geht der Horror von neuem los. In Amerika... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2014 Filmreporter.de