Kurznews | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

FILMREPORTER KURZNEWS

Fatih Akin ("The Cut")

Erste Klappe gefallen: Fatih Akin dreht mit Diane Kruger "Aus dem Nichts"

20. Okt 2016: Am heutigen 20. Oktober haben in Hamburg die Dreharbeiten zu Fatih Akins "Aus dem Nichts" begonnen. Vor der Kamera steht Diane Kruger ("Inglourious Basterds"), die nicht nur zum ersten Mal mit Akin zusammenarbeitet, sondern zum ersten Mal in ihrer Karriere in einer ausschließlich deutschsprachigen Produktion beteiligt ist. Über die Handlung des Films heißt es in einer Pressemitteilung von Warner Bros. Pictures Germany: '"Aus dem Nichts" ist ein Thriller über die Liebe einer Frau zu ihrer Familie über den Tod hinaus.' Das Drehbuch stammt von Akin und Hark Bohm, die schon die Vorlage zu "Tschick" zusammen geschrieben haben. In weiteren Rollen werden Denis Moschitto ("Chiko") und Ulrich Tukur ("Das Leben der Anderen") zu sehen sein. Die Dreharbeiten finden bis Mitte Dezember in Hamburg und Griechenland statt. Der Kinostart ist nicht bekannt
Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...

Tobey Maguire

Tobey Maguire und Ehefrau Jennifer lassen sich scheiden

19. Okt 2016: Schauspieler Tobey Maguire und seine Ehefrau Jennifer Meyer haben sich nach neun Ehejahren getrennt. Dies berichtet das Boulevardblatt People am gestrigen 18. Oktober 2016 unter Berufung auf ein Statement des Ex-Paares. 'Nach langen Gewissenskämpfen und Überlegungen sind wir zu der Entscheidung gelangt, uns als Paar zu trennen', so Maguire und Meyer in ihrer gemeinsamen Erklärung. Der Schauspieler und die Schmuckdesignerin heiraten 2007 in Hawaii. Sie haben zwei Söhne, neun und sieben Jahre alt. 'Als hingebungsvolle Eltern, bleibt unser größtes Anliegen, unsere Kinder zusammen in anhaltender Liebe, Respekt und Freundschaft zu erziehen', heißt es weiter in ihrem Statement.

Ben Affleck auf der Premiere von "Batman v Superman: Dawn of Justice 3D"

Ben Afflecks "The Batman" steht in den Startlöchern

18. Okt 2016: Die Dreharbeiten zu Ben Afflecks "Batman"-Film, der aktuell den schlichten Titel "The Batman" hat, beginnen im Frühjahr nächsten Jahres. Das teilte der Schauspieler Joe Manganiello in einem Interview mit dem Entertainment-Magazin Entertainment Tonight mit. Der "Magic Mike"-Darsteller spielt in der Comicverfilmung den Schurken Deathstroke, auch bekannt als Deathstroke, the Terminator und Slade. Bei der Figur handelt es sich um einen Kriegsveteranen namens Slade Wilson, dem bei einem Experiment der Armee ein Serum verabreicht wurde, das ihm übermenschliche Fähigkeit verleiht. Er verfügt über Riesenkräfte, eine große Ausdauer und schnelle Reflexe, die er unter dem Codenamen Deathstroke als Auftragskiller einsetzt. Regisseur und Titeldarsteller Affleck fungiert bei "The Batman" an der Seite von Geoff Johns auch als Ko-Drehbuchautor.


Olivia Wilde auf der Premiere von "Cowboys & Aliens" in San Diego

Das ist die Tochter von Olivia Wilde und Jason Sudeikis

17. Okt 2016: Das Schauspieler-Paar Olivia Wilde und Jason Sudeikis sind am vergangenen Dienstag zum zweiten Mal Eltern geworden. Am gestrigen Sonntag hat Wilde auf der Internet-Plattform Instagram ein Bild von ihrer Tochter gepostet und dabei auch den Namen der Kleinen verraten: Daisy Josephine Sudeikis. 'Geboren, wie ein echter Boss, am Internationalen Mädchentag', so Wilde weiter. Die "Vinyl"-Darstellerin und Sudekis ("Wir sind die Millers") sind seit Ende 2011 zusammen, Anfang 2013 verloben sie sich. Im April 2014 kommt ihr Sohn Otis Alexander zur Welt.

Der König der Löwen

Disney hat Kandidaten für Drehbuch zu "Der König der Löwen"-Remake

14. Okt 2016: Disney hat für seine derzeit entstehende Neuverfilmung seines Zeichentrick-Klassikers "Der König der Löwen" Jeff Nathanson als Drehbuchautor ins Visier gefasst. Dies berichtet das Branchenblatt Hollywood Reporter am gestrigen 13. Oktober 2016. Nathanson hat bereits zu mehreren Filmen von Steven Spielberg die Vorlagen geschrieben, darunter die hochgelobte Komödie "Catch me if you can". Das Remake von "Der König der Löwen" entsteht als Realfilm unter der Regie von Jon Favreau, der schon Disney "Das Dschungelbuch" neues Leben einhauchte. Die Vorlage gehört zu den besten Zeichentrickfilmen des Studios. Der Film hat weltweit mehr als 960 Millionen US-Dollar eingespielt. Inflationsbereinigt ist "Der König der Löwen" der dritterfolgreichste Zeichentrickfilm aller Zeiten nach "Schneewittchen und die sieben Zwerge" und "101 Dalmatiner".

Dave Franco

Dave Franco in Drogendrama "6 Balloons" dabei

12. Okt 2016: Wie das Filmmagazin Deadline am gestrigen 11. Oktober 2016 berichtet, hat sich Dave Franco eine Rolle in dem Drogendrama "6 Balloons" gesichert. Mit von der Partie seien zudem "Broad City"-Darstellerin Abbi Jacobson, Jane Kaczmarek ("Malcolm mittendrin") und Tim Matheson ("Hart of Dixie"). Das Drama kreist um eine junge Frau (Jacobson), die herausfindet, dass ihr einstmals drogenabhängiger Bruder (Franco) einen Rückfall erlitten hat, während sich seine zweijährige in seiner Obhut befand. Regie führt Marja Lewis Ryan nach ihrem eigenen Drehbuch. Franco war zuletzt in dem Thriller "Nerve" im Kino zu sehen. Zu seinen aktuell entstehenden Projekten gehören "The Masterpiece" und "Zeroville"; bei beiden Filmen führt Francos Bruder James Regie.

Ben Affleck auf der Premiere von "Batman v Superman: Dawn of Justice 3D"

Kinostart von Ben Afflecks "Live by Night" vorverlegt

05. Okt 2016: Ben Affleck darf sich mit seiner neuen Regiearbeit "Live by Night" offenbar Chancen auf die eine oder andere Oscar-Nominierung ausrechnen. Der US-Kinostart des Gangster-Dramas wurde von Anfang nächsten auf Ende dieses Jahres vorverlegt und damit mitten in die Oscar-Saison platziert. Wie die Filmseite The Wrap gestern berichtet, wird der Film ab dem 25. Dezember in einigen wenigen Kinos in New York und Los Angeles gezeigt und Anfang des kommenden Jahres großflächig vertrieben zu werden. Diese Praxis des 'limited release'' ist in Hollywood üblich, auf diese Weise berechtigt sich ein preisverdächtiges Werk für eine Oscar-Nominierung. Der ursprüngliche Kinostart von "Live By Night" in Nordamerika war auf den 13. Januar festgesetzt. Affleck hat in dem Gangster-Drama auch die Hauptrolle übernommen. Darin spielt er den Sohn eines Polizisten, der sich für eine Laufbahn in der Unterwelt der organisierten Kriminalität entscheidet.

Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal und Michelle Williams führen ein wildes Leben

26. Sep 2016: Schauspieler Paul Dano steht bekanntlich kurz vor seinem Debüt als Regisseur. Über seinen Einstand wurde bereits im August dieses Jahres berichtet. "Wildlife" heißt das Projekt und handelt von einem Jugendlichen, der in einer einer konfliktreichen Familie aufwächst. Wie das Filmmagazin Empire Online gestern berichtet, wurden Jake Gyllenhaal und Michelle Williams für die Hauptrollen in dem Drama verpflichtet. Vermutlich spielen sie die Rollen der Eltern, von denen die Frau eine Affäre hat. Dano hat an der Seite von Zoe Kazan auch das Drehbuch verfasst. Die Dreharbeiten sollen im November dieses Jahres beginnen. Drehorte sind die US-Bundesstaaten Montana und Oklahoma.

Mark Wahlberg auf der Premiere in Miamy von "Pain & Gain"

Mark Wahlberg mit Basketballer LeBron James in "Ballers"

22. Sep 2016: Zunächst sollte Kevin Hart an der Seite von NBA-Star LeBron James in der Basketball-Komödie "Ballers" mitspielen. Doch der Komiker sprang ab, nun wird Mark Wahlberg für eine tragende Rolle in dem Projekt gehandelt. Das verriet der US-Schauspieler am Dienstag in der US-Sendung "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon". 'Wir reden darüber, zusammen einen Film zu machen', so Wahlberg über die Kollaboration mit LeBron James. Die Handlung sei auf einem 'Fantasy-[Basketball-]Camp angesiedelt, wo seine und die James' Figur aneinander geraten, so Wahlberg. Als Drehbuchautor ist Doug Ellin verpflichtet worden, der eine frühere Fassung von Kevin Hart, Chris Spencer, Harry Ratchford und Joey Wells überarbeiten soll. Zum Produzentenstab gehört Brian Grazer.

Alfonso Cuarón

Alles eine Nummer kleiner: Alfonso Cuarón stellt neues Filmprojekt vor

09. Sep 2016: Nach dem überwältigen finanziellen und künstlerischen Erfolg des Sci-Fi-Dramas "Gravity" wollte Alfonso Cuarón einen kleineren, persönlichen Film drehen. An einem solchen arbeitet der mexikanische Filmemacher nun unter dem Dach des Filmstudios Participant Media. Das noch titellose Werk ist in Mexiko der 1970er Jahre angesiedelt und handelt von einer Mittelstand-Familie. 'Dieser Film liegt mir sehr am Herzen, es ist der erste, den ich in Mexiko drehen werde seit "Y tu mamá también - Lust for Life", wird der Oscar-Preisträger von dem Filmmagazin Variety gestern zitiert. Cuarón hat auch das Drehbuch geschrieben und fungiert bei dem Projekt als Produzent. Die Dreharbeiten beginnen diesen Herbst in Mexiko.

Jamie Dornan auf der Premiere von "Fifty Shades of Grey" bei der Berlinale 2015

Vom Milliardär zum Autor: Jamie Dornan in "Untogether" dabei

08. Sep 2016: Jamie Dornan wird an der Seite von Ben Mendelsohn und der Geschwister Jemima und Lola Kirke in der Tragikomödie "Untogether" zu sehen sein. Der "Fifty Shades of Grey"-Darsteller spielt in der Independent-Produktion einen erfolgreichen Schriftsteller, der eine Affäre mit einer Nachwuchsautorin (Jemima Kirke) beginnt. Die Frau galt einst als Wunderkind, hatte aber auch mit Drogenproblemen zu kämpfen. Ihre jüngere Schwester (Lola Kirke) hat eine Liaison mit einem älteren Mann (Mendelsohn), den sie wegen eines noch älteren, einen charismatischen Rabbi, verlässt. Das Projekt entsteht unter der Regie der Debütantin Emma Forrest nach ihrem eigenen Drehbuch.

Daniel Radcliffe auf der Concorde Tradeshow in München anlässlich von "Die Frau in Schwarz"

Daniel Radcliffe und Zachary Quinto haben gutes Gedächtnis

07. Sep 2016: Wie das Kinoportal Deadline gestern berichtet, sind Daniel Radcliffe und Zachary Quinto für "We Do Not Forget" engagiert worden. Das auf wahren Begebenheiten basierende Drama kreist um den Konflikt zwischen der Hackergruppe Anonymus und dem mexikanischen Drogenkartell Los Zetas. Anonymus hatte 2011 zigtausende Regierungs-E-Mails gehackt, welche die Namen mehrerer Kartell-Mitgliedern enthielten. Als die Organisation ein Anonymus-Mitglied entführte, drohten die Hacker, das Material zu veröffentlichen. Am Ende wurde die Geisel freigelassen, die brisanten Informationen blieben unter Verschluss. Regie führt Zach Helms, als Produzent fungiert Antoine Fuqua ("Die glorreichen Sieben"). Drehstart soll noch dieses Jahr sein.

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Robert Gustafsson in "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand"

Features - Interviews: Wird Robert Gustafsson 102?

Robert Gustafsson ist die schwedische Stimme von Sid, dem liebenswerten Faultier aus "Ice Age",... weiter
Hell or High Water (2016)

Die Top 10 Überfälle auf Casinos

Als Heist-Movies bezeichnet man Filme, in denen es um die akribische Vorbereitung und... weiter
Gore Verbinski mit Hauptdarsteller Dane DeHaan auf der Berliner Premiere

Gore Verbinski ängstigt Kurbadbesucher

Gore Verbinski ist der Vater des "Fluch der Karibik"-Erfolgs. Nach drei sehr erfolgreichen Teilen... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de