Kurz gemeldet: Woody Allen wählt Adrien Brody | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Adrien Brody

© Jean-François Martin/Ricore Text

Woody Allen wählt Adrien Brody

Mit Adrien Brody ("Der fantastische Mr. Fox") holt sich Woody Allen ("Whatever works - Liebe sich wer kann") einen weiteren Darsteller für "Midnight in Paris" an Bord. Das berichtet die Fachzeitung Hollywoodreporter am 16. Mai 2010. Neben dem Oscar-Preisträger sind Owen Wilson ("Marley & Ich") und Rachel McAdams ("Sherlock Holmes") mit von der Partie. Die Dreharbeiten beginnen diesen Sommer in Paris.
Weiterführende Infos
Filme
Sherlock Holmes - Krimi USA, 2009  mehr
Marley & Ich - Komödie USA, 2008  mehr
Midnight in Paris - Komödie USA, 2011  mehr
Whatever works - Liebe sich wer kann - Komödie USA, 2009  mehr
Der fantastische Mr. Fox - Animation/Trickfilm USA, 2009  mehr
Stars
Rachel McAdams
Owen Wilson
Woody Allen
Adrien Brody

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2015 Filmreporter.de