Newsübersicht: Kino • Festival • DVD • Stars • Kurznews • RetroNews | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

ALLE FILMREPORTER NEWS

Susan Sarandon

Susan Sarandon spielt in "Bad Moms 2" mit

03. Mai 2017: Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter gestern berichtet, wird Susan Sarandon in der Fortsetzung von "Bad Moms" zu sehen sein. Auch "The Big Bang Theory"-Darstellerin Christine Baranski und Cheryl Hines ("Lass es, Larry!") werden an der Seite der Originalbesetzung zu sehen sein. Die besteht wieder aus Mila Kunis, Kristen Bell und Kathryn Hahn. Sie spielen in "Bad Moms Christmas" wieder drei gestresste Frauen, die es in den Weihnachtsfeiertagen mit ihren schwierigen Müttern zu tun bekommen. Die Komödie entsteht erneut unter der Regie von Jon Lucas und Scott Moore, die auch das Drehbuch verfasst haben. De Dreharbeiten finden derzeit in Atlanta statt. US-Kinostart ist der 3. November dieses Jahres.
Seite: ... 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 ...

Shia LaBeouf bei der Londonpremiere von "Transformers - Die Rache"

Independent-Produktion im Geiste Mark Twains

Shia LaBeouf in "The Peanut Butter Falcon" dabei

03. Mai 2017: Shia LaBeouf hat sich eine Rolle in einer weiteren Independent-Produktion gesichert. Der "American Honey"-Darsteller spielt in "The Peanut Butter Falcon" einen Kleinkriminellen, der sich mit einem jungen Wrestling-Fan zusammentut. weiter

Jeremy Renner schick in Schwarz auf der Premiere von "Das Bourne Vermächtnis"

Jeremy Renner spielt Revolverheld Doc Holliday

02. Mai 2017: Jeremy Renner schlüpft in einem Western in die Rolle des Revolverhelden Doc Holliday. Die Produktion von Palmstar Media basiert auf den Büchern "Doc" und "Epitaph: A Novel of the O.K. Corral" von Mary Doria Russell, zu denen sich das Filmstudio die Rechte gesichert hat. Dies berichtet das Branchenblatt Deadline am gestrigen 1. Mai 2017. Die Vorlagen beschreiben das Leben des Arztes John Henry Holliday, der als Revolverheld Doc Holliday Berühmtheit erlangt. In die Geschichte ging er durch die Schießerei am O.K. Coral, an der insgesamt acht Personen beteiligt waren, darunter der Revolverheld Wyatt Earp und dessen beiden Brüder Morgan und Virgil. Der Vorfall in Tombstone wurde nicht zuletzt durch zahlreiche filmische Bearbeitungen berühmt.


Dwayne Johnson in "Fast & Furious 8" (The Fate of the Furious, 2017)

US-Kinocharts: Die Wütenden rasen allen davon

"Fast & Furious 8" zu schnell für die Konkurrenz?

02. Mai 2017: "Fast & Furious 8" hat einmal mehr die Spitze der US-Kinocharts behauptet. Der Action-Thriller spielte am dritten Wochenende noch einmal rund 20 Millionen US-Dollar ein. Insgesamt kommt er damit auf geschätzte 193 Millionen Dollar. weiter

Sylvester Stallone

James Gunn will Sylvester Stallone in weiteren Marvel-Filmen dabei haben

28. Apr 2017: Sylvester Stallone hat ja bekanntlich einen Kurzauftritt in der Comicverfilmung "Guardians of the Galaxy Vol. 2". Offenbar waren Regisseur James Gunn und Marvel Studios so angetan von seiner Leistung, dass sie seinen Charakter in weiteren Marvel-Filmen einbauen wollen. "Mein Plan ist, mehr von ihm zu sehen", sagte Gunn in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Toronto Sun. Er und das Studio wüssten zwar noch nicht, ob es die Figur in den dritten Teil der "Guardians"-Reihe schafft. Man wolle aber auf jeden Fall mehr von ihm sehen. "Guardians of the Galaxy Vol. 2" läuft seit gestern in den deutschsprachigen Kinos.

Roman Polanski

"D'Apres Une Histoire Vraie" läuft außerhalb des Wettbewerbs

Neuer Film von Roman Polanski in Cannes dabei

28. Apr 2017: Das Internationale Filmfestival von Cannes hat den neuen Film von Roman Polanski ins offizielle Programm der diesjährigen Festivalausgabe aufgenommen. "D'Apres Une Histoire Vraie" (deutsch: "Nach einer wahren Geschichte") wird außerhalb des Wettbewerbs präsentiert. weiter

Paul Verhoeven ("Elle")

"Blessed Virgin": Paul Verhoeven dreht mit Virginie Efira wieder auf Französisch

27. Apr 2017: Paul Verhoeven dreht nach dem Drama "Elle" wieder in französischer Sprache. Wie der Produzent Saïd Ben Saïd auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, wird der niederländische Regisseur bei "Blessed Vigin" (Originaltitel: "Sainte Vierge") erneut mit "Elle"-Darstellerin Virginie Efira zusammenarbeiten. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama handelt vom Leben der italienischen Nonne Benedetta Carlini (1591 bis 1661), die ein Großteil ihres Lebens im Gefängnis verbringt, weil sie eine sexuelle Beziehung mit einer Frau gehabt haben soll. Vorlage des Biopic ist das Buch "Schändliche Leidenschaften. Das Leben einer lesbischen Nonne in Italien zur Zeit der Renaissance" von Judith C. Brown. Laut dem Filmmagazin Hollywood Reporter haben die Dreharbeiten kürzlich begonnen.

Seite: ... 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 ...
Casino (1995)

Features - Interviews: Schneller Weg zum Glück

Des Menschen Sinn im Leben ist das Glück. Was auch immer wir tun, wir tun es, um über den... weiter
Clark Gable im Smoking

Frauenschwarm Clark Gable

"Er war so männlich wie kein anderer Mann, den ich kenne, und so kindisch, wie nur ein kleiner... weiter
Catherine Frot auf der Berlinale ("Ein Kuss von Beatrice")

Catherine Frot zu "Ein Kuss von Beatrice"

Die alleinerziehende Hebamme Claire steht vor einem tiefen Einschnitt in ihrem Leben. Die... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de