Newsübersicht: Kino • Festival • DVD • Stars • Kurznews • RetroNews | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

ALLE FILMREPORTER NEWS

Brian Dennehy

Brian Dennehy braucht "Life Support"

24. Okt 2017: Brian Dennehy und J.K. Simmons stoßen zur Besetzung von "Life Support". Das Drama erzählt von einer römisch-katholischen Familie, die sich auf den Tod des Vaters vorbereitet. Während der Sterbende seinen nahenden Tod ignoriert, sind seine Angehörigen mit vielen Fragen rund um das Unausweichliche konfrontiert, darunter auch die Möglichkeit des "Steckerziehens" im Notfall. Wie das Filmmagazin Deadline berichtet, ist Dennehy in die Rolle des Vaters geschlüpft. Regie führt der Schauspieler Larry Clarke ("Contagion"), der mit "Life Support" zum ersten Mal auf dem Regiestuhl Platz nimmt. Das Drama, zu dem er auch das Drehbuch verfasst hat, ist in Teilen autobiographisch. Clarke hat darin auch die Rolle eines der Kinder des Sterbenden übrnommen. Die Dreharbeiten haben im Raum Los Angeles bereits begonnen.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...

Julia Roberts in "Eat, Pray, Love"

Familiendrama von Vater Peter Hedges

Julia Roberts und Lucas Hedges in "Ben is Back" dabei

24. Okt 2017: Julia Roberts und Lucas Hedges werden in "Ben is Back" zu sehen sein. Die Oscar-Preisträgerin und der Oscar-Kandidat spielen in dem Drama Mutter und Sohn. weiter

Tom Selleck

Kultserie "Magnum" wird neu aufgelegt

23. Okt 2017: "Magnum" ist die nächste Erfolgsserie der 1980er Jahre, die neu aufgelegt wird. Laut US-Medienberichten, hat der US-Sender CBS eine Pilotfolge in Auftrag gegeben. Peter Lenkov und Eric Guggenheim schreiben das Drehbuch. "Magnum" war von 1980 bis 1988 ausgestrahlt worden. In der Krimiserie spielt Tom Selleck einen Privatdetektiv, der in Hawaii ermittelt. Selleck, der mit der Titelrolle Weltruhm erlangt, ist bei der Neuauflage nicht mit von der Partie. Ein Cameo-Auftritt soll aber nicht ausgeschlossen sein. Neben "Magnum" werden auch andere Serienhits der 1980er Jahre derzeit neu verfilmt, darunter die Neuauflage der Kultserie "MacGyver", die ebenfalls von und für CBS produziert wird. Unter Mitwirkung von Vin Diesel entsteht gerade ein Remake von "Miami Vice".


Gerald Butler in "Geostorm 3D" (2017)

Untergangsspektakel legt Kino-Bruchlandung hin

Katastrophenstart: "Geostorm" floppt in Nordamerika

23. Okt 2017: Gescheitertes Debüt für den langjährigen Filmpartner von Roland Emmerich. Die zweite Spielfilm-Regiearbeit des Produzenten und Drehbuchautors Dean Devlin, "Geostorm", legt eine spektakuläre Bruchlandung in den nordamerikanischen Kinos hin. weiter

Chiwetel Ejiofor in "12 Years a Slave"

Die bemerkenswerte Geschichte des William Kamkwamba

Erste Klappe zu Chiwetel Ejiofors Regiedebüt gefallen

20. Okt 2017: In Afrika ist just die erste Klappe zu Chiwetel Ejiofors noch titellosem Regiedebüt gefallen. Der Film beruht auf den Memoiren "Der Junge, der den Wind einfing", die der afrikanische Student und Mechaniker William Kamkwamba zusammen mit dem Autor Bryan Mealer verfasst hat. weiter

Daniel Kaluuya in "Get Out" (2017)

Horrorhit "Get Out" Favorit bei den Gotham Awards

20. Okt 2017: Jordan Peeles Überraschungshit "Get Out" könnte der große Abräumer bei den 27. Gotham Awards werden, die jährlich von der Vereinigung Independent Filmmaker Project verliehen werden. Der Horror-Thriller wurde für insgesamt vier Preise nominiert, bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch und bester Hauptdarsteller (Daniel Kaluuya). In der Kategorie Bester Film finden sich außerdem die Kandidaten "Call Me by Your Name" von Luca Guadagnino, Sean Bakers "The Florida Project", "Good Time" von Josh und Ben Safdie sowie "I, Tonya" mit Margot Robbie in der Rolle der Eiskunstläuferin Tonya Harding. Die Gotham Awards werden für die besten Leistungen in der Independentfilm-Branche vergeben. Die Jury besteht überwiegend aus Kritikern. In den letzten Jahren hat sich der Preis als Gradmesser für die Oscars herauskristallisiert. Die letzten drei Gewinner waren auch bei der Verleihung des wichtigsten Filmpreises der USA große Abräumer, "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)", "Spotlight" und "Moonlight".

Morgan Freeman in "Mein Freund der Delfin (3D)"

Im Gespräch für Titelrolle in "Powell"

Morgan Freeman soll US-Außenminister Colin Powell spielen

19. Okt 2017: Morgan Freeman steht vor einer der gewichtigsten Rollen seiner Karriere. Der Oscar-Preisträger ist im Gespräch, den ehemaligen US-Außenminister Colin Powell zu verkörpern. weiter

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Spartacus

Features - Interviews: Die Armut trieb ihn zum Film

Kirk Douglas gehört zu den erfolgreichsten Schauspielern Hollywoods. Er arbeitete mit den... weiter
Fritz Lang Sonderedition

Fritz Lang in den Fängen des Bösen

"Die Menschheit muss in einen Abgrund von Terror gestürzt werden", erklärt Dr. Mabuse. Der... weiter
Regisseur Lee Unkrich

Regisseur Lee Unkrich zu "Coco"

In Mexiko wurde der Animationsfilm "Coco 3D" innerhalb von drei Wochen zum erfolgreichsten Film... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de