Vier lieben Dich - 1996 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Pro7

Vier lieben Dich

OriginaltitelMultiplicity
GenreKomödie
Land & Jahr USA 1996
Kinostart    31.10.1996 (Sony Pictures)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 117 min.
RegieHarold Ramis
DarstellerMichael Keaton, Andie MacDowell, Zack Duhame, Katie Schlossberg, Harris Yulin, Richard Masur
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten

Ehemann Michael Keaton in vierfacher Ausführung

Der frisch verheiratete Bauingenieur Doug Kinney (Michael Keaton) ist beruflich schwer im Stress. Ihm bleibt nur wenig Zeit für seine Frau Laura (Andie MacDowell) und die beiden Kinder. Wäre es nicht eine große Erleichterung, wenn er an mehreren Orten gleichzeitig sein könnte? Genau diese Unmöglichkeit macht Wissenschaftler Dr. Leeds (Harris Yulin) möglich. Nach einem Abstecher ins Genlabor steht Doug vor seinem perfekten Klon, den er sogleich für die beruflichen Aufgaben einspannt. Arbeit und Familie wären somit zeitlich abgedeckt, aber Doug würde auch gerne mehr Zeit für sich selbst haben. Also lässt er sich ein zweites Mal klonen. Als noch ein drittes Ebenbild auftaucht, ist das Chaos perfekt.
Die Gentechnologie und speziell das Thema Klonen findet sich in der filmischen Darstellung vor allem im Science Fiction-Genre wieder. In der "Star Wars"-Reihe werden beispielsweise mehrere Millionen Klon-Krieger produziert, die als Armee in die Schlacht ziehen sollen. Regisseur und Koautor Harold Ramis nutzt das wissenschaftliche Thema als Basis für eine turbulente Verwechslungskomödie. Musste sich Andie MacDowell in Ramis' "Und täglich grüßt das Murmeltier" noch von Bill Murray umgarnen lassen, hat sie dieses Mal "Batman"-Darsteller Michael Keaton am Hals. Der Hauptdarsteller musste Schwerstarbeit leisten und spielte alle vier Rollen selbst. Trotz dieses Engagements kann "Vier lieben dich" an den Kinokassen nicht punkten: Bei einem geschätzten Budget von 45 Millionen Dollar spielt die Komödie mit weltweit 34,1 Millionen Dollar nicht mal die Kosten ein.
Vier lieben Dich

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Vier lieben Dich

"Batman" Michael Keaton ist in der Verwechslungskomödie "Vier lieben dich" in mehrfacher Ausführung zu sehen. Gleich mit drei geklonten Ebenbildern ihres Ehemanns muss Andie... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de