Zwei Brüder: Kauf-Blu-ray
Filmreporter-RSS
©Tobis Film

Zwei Brüder

OriginaltitelDeux Freres
AlternativTwo Brothers
GenreAbenteuer
Land & Jahr Frankreich/Großbritannien 2004
Kinostart    16.09.2004 (TOBIS Film)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 105 min.
RegieJean-Jacques Annaud
DarstellerJerry Hoh, Suban Phusoi, Juliet Howland, Caroline Wildi, Thavirap Tantiwongse, Bô Gaultier de Kermoal
Links IMDB

Zwei Brüder

Zwei Brüder: Kauf-DVD
Kauf DVD Deutschland
Verkaufsstart: 11.04.2005
Extras: Bonusmaterial: ca. 25 Minuten • Making Of • Fotogalerie • Trailer mehr

Zwei Brüder

Zwei Brüder: Leih-DVD
Leih DVD Deutschland
Verleih ab: 15.03.2005

Zwei Brüder (Special Edition)

Zwei Brüder (Special Edition): Kauf-DVD
Kauf DVD Deutschland
Verkaufsstart: 11.04.2005
Extras: Bonusmaterial Special Edition: ca. 232 Minuten • umfangreiches Making Of • Audiokommentar von Jean-Jacques Annaud • Animierte Fotogalerie • Internationale Poster • Trailer u.v.m. mehr

Zwei Brüder

Zwei Brüder: Kauf-Blu-ray
Kauf Blu-ray Deutschland
Verkaufsstart: 01.10.2010
Extras: Laufzeit des Bonusmaterials: 229 Minuten • Making Of • Kinotrailer • Interviews mit Cast & Crew • Jean-Jaques Annaud über die Dreharbeiten mit den Tigern • Die Tiger-Babys Kumal und Sangha • Dokumention: Alles über Tiger • u.v.m. mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
7,0 (Filmreporter)     
 (4 User)

Meinungen

Zwei Brüder

Dieser Film über Kumal und Sangha, zwei Tigerbrüder, die getrennt wurden und sich erwachsen wiedertreffen, rührt mich immer wieder zu Tränen! Nämlich als die Mutter ihrem... mehr
13.10.2006 22:18 Uhr - adrienfan

Trailer: 

Zwei Brüder

Die beiden drolligen Tigerbabys Kumal und Sangha wachsen zur Kolonialzeit im Dschungel Indochinas auf. Von ihren Eltern wohl behütet, liefern sie sich schon...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Zwei Brüder

"Drehe nie mit Kindern oder Tieren", lautet eine goldene Produzentenregel, die der französische Regisseur Jean-Jacques Annaud erneut eindrucksvoll widerlegt. Diesmal hat sich... mehr
© 2018 Filmreporter.de