Cinderella Story - 2004 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

Cinderella Story

OriginaltitelA Cinderella Story
GenreKomödie, Romanze
Land & Jahr USA/Kanada 2004
Kinostart    07.10.2004 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 95 min.
RegieMark Rosman
DarstellerHilary Duff, Jennifer Coolidge, Chad Michael Murray, Dan Byrd, Regina King, Julie Gonzalo
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Aneinanderreihung bekannter Klischees

Die kleine Sam Montgomery (Hilary Duff) verliert bei einem Erdbeben ihren geliebten Vater. Fortan muss sie ihre Stiefmutter Fiona (Jennifer Coolidge) und ihre beiden Stiefschwestern bedienen. Nebenher muss sie auch noch im Dinerrestaurant der Familie arbeiten. Trotzdem ist Sam eine Musterschülerin. Sie träumt vom Besuch der Princeton-Universität. In einem Chatroom lernt sie einen Gleichgesinnten kennen. Bei einem ersten Treffen stellt sich heraus, dass ihr Internet-Schwarm der Footballstar und Mädchenschwarm Austin Ames (Chad Michael Murray) ist. Da sie sich bei einem Halloween-Ball treffen, bleibt ihre Identität hinter den Masken verborgen. Nach dem überstürzten Aufbruch bleibt Austin mit Sams Handy zurück. Die Suche nach der geheimnisvollen Unbekannten beginnt.
Zeitlose Märchen sind oft die Inspirationsquelle für Film- und TV-Produktionen. So auch für "A Cinderella Story", der sich des "Aschenputtels" bedient. Das Werk kommt jedoch ohne Fantasy-Elemente oder königliches Milieu daher. Der Film spielt in der heutigen Welt, mit heutigen Problemen und einer guten Fee (Regina King), wie man sie sich nur wünschen kann. Der vom "Lizzy McGuire"-TV-Regisseur Mark Rosman formelhaft inszenierte Jungmädchenspaß entfaltet seinen Zauber als jüngere "Girls Club"-Variante in einer realistisch-bürgerlichen Atmosphäre. Rosman fasst seine Geschichte wie folgt zusammen: "Das Märchen spricht menschliche Gefühle an, wird von dramatischen Konflikten bestimmt - es geht um Hoffnungen, Wünsche, Ängste, die jedermann vertraut sind". Der Märchenfilm ist für Hilary Duff der bislang größte Hit ihrer Teenie-Star-Karriere an den heimatlichen Kinokassen.

Bewertung abgeben

Bewertung
9,3
4,0 (Filmreporter)     
 (10 User)

Meinungen

:)

Hallo! Besser hätte man die Cindarella Story nicht modernisieren können. Echt ein schöner Film.
25.11.2006 22:08 Uhr - Leonie

Cinderella Story

Einfach traumhaft schöne Geschichte!!
12.10.2006 21:01 Uhr - adrienfan

märchentraum

der film ist super! er ist witzig, romantisch und die beiden hauptdarsteller, hillary duff und chad michael murray haben mich voll überzeugt. Man fühlt sich nach diesem film... mehr
01.01.2006 16:59 Uhr - sonnenschein

Trailer: 

Cinderella Story

Sam (Hilary Duff) verliert bei einem Erdbeben ihren Vater. Fortan muss sie ihre Stiefmutter Fiona (Jennifer Coolidge) und ihre beiden Stiefschwestern...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Cinderella Story

Zeitlose Märchen sind oft die Inspirationsquelle für Film- und TV-Produktionen. So auch für "A Cinderella Story," der sich des "Aschenputtels" bedient. Das Werk kommt jedoch... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de