Der Fakir - 2004 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Der Fakir

OriginaltitelFakiren fra Bilbao
GenreAbenteuer, Familienfilm
Land & Jahr Dänemark 2004
Kinostart    13.01.2005 (MFA+ Film Distribution)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 90 min.
RegiePeter Flinth
DarstellerSidse Babett Knudsen, Julie Zangenberg, Aksel Leth, Moritz Bleibtreu, Ole Thestrup, Peter Gantzler
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten

Die Zwillinge Emma (Julie Zangenberg) und Tom (Aksel Leth) ziehen nach dem Tod ihres Vaters mit Mutter in eine alte Villa. Als sie dort ankommen, kundschaften die Kinder ihr neues Zuhause aus. In dem alten, spukigen Gemäuer findet sie einen alten Kugelschreiber. Darin ist ein unglücklicher Fakir (Moritz Bleibtreu) eingesperrt. In dem kleinen Gefängnis verweilt er schon ganze 50 Jahre. Er riecht nicht nur schon etwas streng, auch ist er über die Jahre auch etwas steif geworden. Zuerst misstrauen die Zwillinge dem seltsamen Mann. Der Geist beweist sich jedoch bald als guter Freund der Kinder. Er verrät Emma und Tom von dem Schatz des Hauses, einem wertvollen Diamanten. Allerdings sind auch zwei Gauner hinter dem Juwel her. Wird es den Zwillingen gelingen den Schatz vor ihnen zu verteidigen? Und wird ihre Mutter endlich wieder ein Man finden?
Moritz Bleibtreu ("Lola rennt") spielt den in eine äußerst missliche Lage geratenen Fakir. Die Figur entspringt einem Kinderbuch von Bjarne Reuter. Schon mehrere seiner Kinder- und Jugendromane wurden auf die Leinwand gebracht. Für sein ebenfalls verfilmtes Werk "Hodder rettet die Welt" erhielt der Däne den Deutschen Literaturpreis.

Bewertung abgeben

Bewertung
6,5
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Der Fakir

Moritz Bleibtreu ("Lola rennt") spielt den in eine äußerst missliche Lage geratenen Fakir. Die Figur entspringt einem Kinderbuch von Bjarne Reuter. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de