Swingers - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Epix Media

Swingers

OriginaltitelSwingers
UntertitelEin unmoralisches Wochenende
GenreRomanze, Erotik
Land & Jahr Niederlande 2002
RegieStephan Brenninkmeijer
DarstellerEllen van der Koogh, Danny de Kok, Nienke Brinkhuis, Joep Sertons, Eleanore Merrill
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Das holländische Drama verbirgt einiges...

Zwei sich unbekannte holländische Paare treffen sich, um gemeinsam eine Nacht zu verbringen. Diana (Ellen van der Koogh) und ihr Mann Julian (Danny de Kok) sind seit zehn Jahren zusammen. Sie wollen sich endlich einen ihrer größten Wünsche erfüllen: zu Swingen. Über eine Annonce sind sie auf Alexandra (Nienke Brinkhuis) und Timo (Joep Sertons) aufmerksam geworden, die auf dem delikaten Gebiet alte Hasen sind. Julian und seine Frau laden die beiden eines Abends zu sich nach Hause ein. Da es für die Gastgeber "das erste Mal" ist, sind sie sichtlich nervös. Besonders Diana fällt es zunächst schwer, ihre Hemmungen abzulegen, stammt sie doch aus einem sehr konservativen Elternhaus. Komischerweise versucht auch Timo das gemeinsame erotische Abenteuer hinauszuzögern, spielt stattdessen lieber Karten. Als es schließlich doch zum Partnertausch kommt, zieht sich Timo plötzlich unter einem Vorwand zurück. Am nächsten Morgen herrscht zwischen ihm und Alexandra große Spannung. Es kommt zum Streit. Sind die beiden ihre vielen sexuellen Eskapaden vielleicht doch nicht gewachsen?
Im Mittelpunkt des Dramas steht die gegenseitige erotische Anziehungskraft der Protagonisten und ihre sexuellen Wünsche und Handlungen. Regisseur Stephan Brenninkmeijer scheitert bei dem Versuch zusätzliche Spannung durch die bröckelnden Beziehungen der Paare aufzubauen. Schuld daran sind sowohl die nur mittelmäßigen Leistungen der Darsteller, als auch der schleppende Verlauf der Handlung, Die meisten Szenen sind zu langatmig geraten. Die einzige inhaltliche Botschaft die Brenninkmeijer vermittelt, ist seine Behauptung, dass sexuelle Freizügigkeit und Experimentierfreudigkeit die Liebe zwischen zwei Menschen zerstören könne.
Swingers

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de