Latter Days - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Latter Days

OriginaltitelLatter Days
GenreKomödie, Drama, Romanze
Land & Jahr USA 2003
Kinostart    29.04.2005 (Pro-Fun media)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 107 min.
RegieC. Jay Cox
DarstellerSteve Sandvoss, Wes Ramsey, Rebekah Johnson, Amber Benson, Khary Payton, Jacqueline Bisset
Homepage http://www.latterdays.profun.de/
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerDVDsbewerten

Christian (Wes Ramsey) ist jung, sexy, schwul und in der Szene heiß begehrt. In seinem Leben existieren nur zwei Dinge: Partys und Männer. Keine Gelegenheit wird ausgelassen, um neue Bekanntschaften möglichst in der gleichen Nacht abzuschleppen. Monogamie ist für Christian ein absolutes Fremdwort. Dann lernt er den schüchternen Mormonenmissionar Aaron (Steve Sandvoss) kennen. Aaron ist rein, unschuldig und ebenfalls schwul. Eine neue Herausforderung für den männermordenden Christian, findet auch Mitbewohnerin Julie (Rebekah Johnson). Sie schlägt eine Wette vor: Schafft es Christian den zurückhaltenden Aaron zumindest für eine Nacht zu verführen, dann bekommt er 50 Dollar. Keine leichte Aufgabe für den smarten, selbstverliebten Partygänger. Als er sich dann aber in den scheuen Boy aus der Provinz verliebt, gerät das sorglose Leben in Gefahr. Jetzt heißt es mit richtigen Problemen umgehen zu lernen.
Mit seinem ersten Drehbuch gelang Regisseur und Autor C. Jay Cox auf Anhieb der Durchbruch. "Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen" (mit Reese Witherspoon) wurde zu der erfolgreichsten Romantikkomödie des Jahres 2002. Mit "Latter Days" wendet sich Cox einem ernsthafteren Thema zu. Was erneut als unbeschwerte Komödie beginnt, entwickelt sich zum berührenden Drama über die Suche nach Sinn und Identität des Lebens. Zwei völlig konträr gepolten Charaktere treffen in Coxs Liebestragödie aufeinander und verlieren sich in ihrer Gefühlswelt. Der Plot ist nicht sonderlich komplex aufgebaut. Es geht Cox vielmehr um die emotionale Reise seiner Protagonisten.

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Latter Days

Christian (Wes Ramsey) ist jung, sexy und schwul. In seinem Leben gibt es nur Partys und One-Night-Stands. Von festen Beziehungen hält der Herzensbrecher...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de