Gefangen - 2005 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Gefangen

OriginaltitelGefangen
UntertitelEine Liebe hinter Gittern
GenreDrama
Land & Jahr Deutschland 2005
Kinostart    26.05.2005 (Pro-Fun media)
FSK & Länge 90 min.
RegieJörg Andreas
DarstellerMarcel Schlütt, Mike Sale, Ralph Steel
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten

Der junge Kleinkriminelle Dennis (Marcel Schlutt) kommt ins Gefängnis. Hier muss er sich gegenüber dem hundsgemeinen Bandenchef Lutz (Ralf Stahl) behaupten. Als er Sträfling Mike (Mike Sale) kennen lernt, wird aus der gegenseitigen Sympathie schnell eine glühende Liebesbeziehung. Doch das Glück ist von kurzer Dauer, denn Dennis' Mutter hat für seine Freilassung gesorgt. Soll er bleiben oder gehen?
Die Idee für "Gefangen" schöpfte Regisseur und Drehbuchautor Jörg Andreas aus den Erzählungen eines Bekannten, der im DDR-Gefängnis seine große Liebe zurückließ. Das Gefängnisdrama ist nicht nur die bisher aufwendigste Produktion von Cazzo Films Berlin, sondern auch der erste nichtpornographische Spielfilm. Beide Hauptfiguren werden von Laiendarstellern gespielt, die auch in der parallel gedrehten Pornofassung erstmals bei expliziten Sexszenen mitwirkten.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Gefangen

Dennis (Marcel Schlutt) kommt ins Gefängnis. Hier muss er sich gegen den gemeinen Bandenchef Lutz (Ralf Stahl) behaupten. Als er Sträfling Mike (Mike Sale)...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Gefangen

Regisseur Jörg Andreas arbeitete mit Laiendarstellern, die in einem parallel gedrehten Pornofilm erstmals bei expliziten Sexszenen mitwirkten. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de