Midnight Movies - 2005 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Midnight Movies

OriginaltitelMidnight Movies: From the Margin to the Mainstream
GenreDokumentarfilm
Land & Jahr Kanada/USA 2005
Kinostart    04.05.2006 (MFA+ Film Distribution)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 86 min.
RegieStuart Samuels
DarstellerGeorge A. Romero, Alejandro Jodorowsky, John Waters, Perry Henzell, David Lynch, Roger Ebert
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenGalerienbewerten

"El Topo", "Die Nacht der lebenden Toten", "The Harder They Come", "Pink Flamingos", "The Rocky Horror Picture Show" und "Eraserhead" sind sechs Filme, die in den 70er Jahren breite Wellen schlugen und heute einen festen Platz in der Filmgeschichte besitzen. Die vor allem in den Spätvorstellungen der Kinos gezeigten Streifen sprengten die damaligen Sehgewohnheiten ("Eraserhead") und die Grenzen des guten Geschmacks ("Die Nacht der lebenden Toten"). Damit trafen sie den Nerv der Zeit und wurden vor allem von der Jugend, die gegen den Lebensentwurf der Elterngeneration rebellierte, begeistert aufgenommen. In "Midnightmovies" wird die Geschichte des Erfolgs dieser Filme präsentiert, die damalige Filmszene portraitiert und lange Filmausschnitte mit Interviews der Filmemacher kombiniert.
"Midnightmovies" ist nicht nur ein filmgeschichtlicher, sondern auch ein soziohistorischer Rückblick auf eine durch Popkultur geprägte Ära. Die 70er Jahre gelten in der modernen amerikanischen Kultur als Wendepunkt. Aus der Revolte der Jugend gegen die Nachkriegsgeneration entwickelte sich bald auch eine neue Filmästhetik. Die sechs in Stuart Samuels Dokumentation vorgestellten Filme sind gute Beispiele hierfür. Ähnlich wie die Autoren den Nouvelle Vague wollten Filmemacher wie Alejandro Jodorowsky, David Lynch, John Waters, George A. Romero, Perry Henzell und Richard O'Brien die verkrusteten filmischen Konventionen über Bord werfen und eine neue, freiere und experimentierfreudigere Filmszene ins Leben rufen. "Midnightmovies" beschreibt die Geschichte dieser Bewegung. Die Dokumentation beruht auf dem gleichnamigen, 1983 erschienenen Buch von Stuart Samuels. Der Filmemacher und Schriftsteller hat seine theoretischen Betrachtungen selbst auch filmisch verarbeitet.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Midnight movies

Das ist ein ganz toller Film, den ich einmal bei einem Festival gesehen haben. Als Kinogeher war ich ein eifriger Besucher der Nachtprogramme und ein echter Fan von Jodorovsky... mehr
03.05.2006 18:28 Uhr - Pierrot le fou
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerien:  Midnight Movies

Midnightmovies" ist nicht nur ein filmgeschichtlicher, sondern auch ein soziohistorischer Rückblick auf eine durch Popkultur geprägte Ära. Die sechs in Stuart Samuels... mehr
"El Topo", "Die Nacht der lebenden Toten", "The Harder They Come", "Pink Flamingos", "The Rocky Horror Picture Show" und "Eraserhead" sind sechs Filme, die in den 70er Jahren... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenGalerienbewerten
© 2017 Filmreporter.de