Ocean's 13 - 2007 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros. Film

Ocean's 13

OriginaltitelOcean's Thirteen
GenreKrimi
Land & Jahr USA 2007
Kinostart    07.06.2007 (Warner Bros. Pictures)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 122 min.
RegieSteven Soderbergh
DarstellerGeorge Clooney, Brad Pitt, Matt Damon, Ellen Barkin, Al Pacino, Bernie Mac
Homepage http://wwws.warnerbros.de/oceans13/
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieKritikDVDsbewerten

Noch mehr Testosteron mit Clooney, Pitt und Co.

Casino-Besitzer Willy Bank (Al Pacino) ist nicht nur skrupellos und geldgierig, sondern auch für den Krankenhausaufenthalt von Danny Oceans bestem Freund Reuben Tishkoff (Elliott Gould) verantwortlich. Das muss gerächt werden! Danny (George Clooney) hat bereits einen Plan, wie er es Bank heimzahlen kann. Erneut versammelt er seine Jungs, um den Casino-Besitzer dort zu treffen, wo es am meisten weh tut: auf dem eigenen Konto. Die Bande will an dem Abend zuschlagen, an dem Bank sein neues Casino "Die Bank" eröffnet. Aber Oceans Männer würden ihrem Ruf nicht gerecht werden, gäben sie sich mit einem einfachen Rachefeldzug zufrieden. Es muss schon etwas besonderes sein, denn schließlich geht es um einen der ihren. So wollen sie sowohl den Ruin des neuen Casinos, als auch die fünf Diamanten des Royal Review Board, die Bank als Hotelier für jedes seiner Hotels erhalten hat. Und wieder ist es ein zweischneidiger, äußerst kompliziert und schwer durchführbarer Plan, von dem es kein Zurück gibt.
Neben den vertrauten Gesichtern von George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon und Don Cheadle, gibt es im dritten Teil von Steven Soderberghs Gaunerkomödie einige Neuzugänge. So konnte Al Pacino als Obergangster und Ellen Barkin als dessen rechte Hand gewonnen werden. Aber auch Andy Garcia als mehrfach betrogener Casinobesitzer Terry Benedict ist wieder mit von der Partie. Wurde der zweite Teil in Europa, darunter auch in Clooneys Villa am Comer See gedreht, so kehrt die vor Testosteron strotzende Männer-Connection wieder zu ihrem Ursprung nach Las Vegas zurück. Erneut geht es um ein Casino, das nur nach Danny Oceans Männer schreit, das von den genialen Kriminellen ausgeraubt werden will. Da passt es dem charmanten Bandenanführer ganz gut in den Kram, den Beutezug unter dem Motto "Rache ist süß" und "Einer für alle, Alle für Einen" zu starten. Für Soderbergh war bereits nach dem zweiten Teil klar, dass es eine Fortsetzung geben wird. Ebenso klar war, dass es diese nur mit dem altbewährten Team aus den ersten beiden Teilen geben kann. Denn sind wir doch mal ehrlich, wer würde besser den charismatischen Bandenanführer Danny Ocean und seine Kumpanen verkörpern als Frauenschwarm Clooney und Co.?
Ocean's 13

Bewertung abgeben

Bewertung
8,6
 (8 User)

Meinungen

Zurück zum Ursprung

Meine Erwartungen haben sich erfüllt. Der Film ist brilliant, die Darsteller so gut wie einst in Ocean´s 11 nur an Überraschungen hat es mir irgendwie gefehlt, dass konnten... mehr
21.06.2007 11:16 Uhr - SunnyLook (gelöscht)

Trailer: 

Ocean's 13

Die Räuberbande hat es dieses Mal mit Al Pacino höchstpersönlich zu tun, der in die Rolle des skrupellosen Casinobesitzers Willy Bank schlüpft, um Ocean...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Ocean's 13

Neben den vertrauten Gesichtern von George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon und Don Cheadle, gibt es im dritten Teil von Steven Soderberghs Gaunerkomödie einige Neuzugänge. So... mehr
Ocean's 13.

Kritik:  Zurück zu alten Höhen

Regisseur Steven Soderbergh versammelt für "Ocean's 13" erneut sein All-Star-Ensemble um sich und kehrt nach einem enttäuschenden...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieKritikDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de