Shaggy Dog - Hör mal, wer da bellt - 2006 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Buena Vista International (Germany)

Shaggy Dog - Hör mal, wer da bellt

OriginaltitelThe Shaggy Dog
GenreKomödie
Land & Jahr USA 2006
FSK & Länge ab 0 Jahren • 99 min.
KinoDeutschland
AnbieterBuena Vista International (Germany)
Kinostart22.06.2006
RegieBrian Robbins
DarstellerJeanette Brox, David Goldsmith, Kevin Cooney, Rhea Seehorn, Craig Kilborn, Koji Kataoka
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerbewerten

Tim Allen in seiner gewohnten Rolle: als Komiker

Dave Douglas (Tim Allen) ist ein gefeierter Staranwalt. Er steht kurz vor der Beförderung zum Bezirksstaatsanwalt. Nur noch ein gewonnener Prozess und seine Karriere ist perfekt. Doch dann kommt ihm Shaggy in die Quere. Der 300-jährige Hirtenhund wurde von den Handlangern des Pharmakonzernchefs Dr. Marcus Kozak (Robert Downey Jr.) in dessen Labor verschleppt.

Der fiese Kozak will an ihm das Geheimnis ewiger Jugend erforschen. Genau diesen Kozak soll Dave vor Gericht verteidigen. Als Shaggy Dave beißt, verwandelt sich der nach und nach in einen Hund. Das bringt natürlich einige Probleme mit sich. Andererseits verhilft die Verwandlung Dave zu einem neuen Verständnis für seine Familie. Seine Frau und Kinder waren ihm nämlich schon längst völlig entfremdet. Als Hund erfährt er mehr über Ehefrau Rebecca (Kristin Davis), Tochter Carly (Zena Grey) und Sohn Joe (Spencer Breslin).
Die tierische Komödie ist ein Remake des Disneyklassikers "Der unheimliche Zotti" von 1959. In die Rolle des verwandelten Sohnes schlüpft Tim Allen als verwandelter Vater. Dieser bereitete angeblich gründlich auf seine Rolle als Hund vor und studierte das Verhalten der Vierbeiner eingehend. Er wollte möglichst überzeugend hinter Katzen herjagen und an Leuten schnuppern. Natürlich hat die Komödie - wie alle Disneyfilme - eine einfache Botschaft. Wer nur an seine Karriere denkt, verpasst das Wichtigste im Leben - die Familie.

Werte wie Familie und Ehrlichkeit haben in den USA einen hohen Stellenwert. So erkennt auch hier der entfremdete Vater, dass er falsch gehandelt und einem Goldenen Kalb hinterher gejagt hat. Aber für Besserung ist es im Hollywood-Film ja bekanntlich nie zu spät. Die Komödie kann mit namhaften Darstellern aufwarten. Tim Allen hat die bezaubernde Kristin Davis an seiner Seite. Seinen Kontrahenten gibt Hollywoods schwierigstes Wunderkind Robert Downey Jr. Auch die Nebenrollen sind mit Danny Glover und Jane Curtin prominent besetzt.
Shaggy Dog - Hör mal, wer da bellt

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Shaggy Dog - Hör mal, wer da bellt

Dave Douglas (Tim Allen) ist ein gefeierter Staranwalt. Er steht kurz vor der Beförderung zum Bezirksstaatsanwalt. Nur noch ein gewonnener Prozess und seine...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerbewerten
© 2018 Filmreporter.de