Im Lauf der Zeit - 1976 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©StudioCanal Germany

Im Lauf der Zeit

OriginaltitelIm Lauf der Zeit
GenreDrama
Land & Jahr BRD 1976
FSK & Länge ab 18 Jahren • 176 min.
KinoDeutschland
AnbieterFilmverlag der Autoren und Futura Film-Verleih
Kinostart30.11.1975
RegieWim Wenders
DarstellerRüdiger Vogler, Michael Wiedemann, Peter Kaiser, Wim Wenders, Patric Kreuzer, Franziska Stömmer
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Poetisches Plädoyer für den Erhalt der Filmkunst

1976. Die Grenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik ist ein desolater Streifen. Kein Wunder, dass hier auch das Kino langsam stirbt. Wie ein moderner Don Quijote kämpft ein junger Filmvorführer gegen den Verfall.
Raues, rebellisches Kino, in dem die Nouvelle Vague mitschwingt. Wim Wenders wie wir in uns wünschen. Leider hat der deutsche Regisseur nach "Der Himmel über Berlin" nie wieder eine solche Bildkraft gehabt. Ohne Drehbuch entstanden, gehört "Im Lauf der Zeit" zu seinen besten Filmen. Es ist ein mutiges, kompromissloses und poetisches Plädoyer für den Erhalt der Filmkunst.
Im Lauf der Zeit

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Im Lauf der Zeit

1976. Die Grenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik ist ein desolater Streifen. Kein Wunder, dass hier auch...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Ohne Drehbuch entstanden, gehört "Im Lauf der Zeit" zu den besten Filmen von Wim Wenders. Es ist ein mutiges, kompromissloses und poetisches Plädoyer für den Erhalt der... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de