Die Trapp-Familie - 1956 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Film Revue

Die Trapp-Familie

OriginaltitelDie Trapp-Familie
GenreMusikfilm, Heimatfilm
Land & Jahr BRD 1956
FSK & Länge ab 6 Jahren • 104 min.
KinoDeutschland
AnbieterGloria
Kinostart10.10.1956
RegieWolfgang Liebeneiner
DarstellerMonika Ettrich, Ursula Ettrich, Monika Wolf, Angelika Werth, Ursula Wolff, Knut Mahlke
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturesbewerten

Singende Trapp-Familie erobert die Herzen

Schlossherr Georg von Trapp (Hans Holt) sucht für seine sieben Kinder eine Ersatzmutter. Doch bis er diese gefunden hat, soll das 27. Kindermädchen auf seine Sprösslinge acht geben. Novizin Maria Augusta (Ruth Leuwerik) fürchtet sich ein wenig vor der weltlichen Welt. Doch die Kinder und auch ihr Arbeitgeber schließen sie schnell ins Herz. Wie das Leben so spielt, heiratet die angehende Nonne kurz vor ihrer Rückkehr ins Kloster den Baron. Von nun an beginnt ein abenteuerliches Leben der singenden Trapp-Familie.
Rund zwei Jahre nach der Uraufführung des deutschen Spielfilms entstand, erneut unter der Regie von Wolfgang Liebeneiner, eine Fortsetzung mit dem Titel "Die Trapp-Familie in Amerika". Jedoch erst mit der amerikanischen Musicalfassung "The Sound of Music" 1959 erhielt die Geschichte weltweite Aufmerksamkeit. Auf dieser Grundlage entstand 1965 der gleichnamige Film, der in Deutschland unter dem Titel "Meine Lieder - Meine Träume" in die Kinos kam. Dieses Werk gilt heute als meistgesehenster Film. Die darin gezeigte Familiensituation galt zu seiner Zeit als Vorzeigefamilie und die Verwirklichung des amerikanischen Traums. Trotz des großen Erfolgs wird das Musical aufgrund seiner übertriebenen Folklore auch kritisiert.
Die Trapp-Familie

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Ruth Leuwerik als Nonne in "Die Trapp-Familie"

Feature:  Vom Kloster in die Kinderstube

Das bewegte Leben der Maria Augusta Kutschera, die später unter dem Namen ihres Ehemannes Trapp international berühmt wurde, ist...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturesbewerten
© 2018 Filmreporter.de