Halloween - 2007 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Senator

Halloween

OriginaltitelHalloween
AlternativRob Zombies Halloween; Hall9ween; Halloween 9; Retribution; Untitled Rob Zombie Halloween Project
GenreHorror
Land & Jahr USA 2007
FSK & Länge ab 18 Jahren • 109 min.
KinoDeutschland
AnbieterSenator Film Verleih
Kinostart25.10.2007
RegieRob Zombie
DarstellerJenny Stewart, Mel Fair, Hanna R. Hall, Dee Wallace-Stone, Pat Skipper, Max van Ville
Homepage http://www.halloween.senator.de/
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsForumbewerten

Bereits als zehnjähriger Junge fällt Michael Myers (Daeg Faerch) in der Schule aufgrund seines aggressiven Verhaltens auf. Zum wiederholten Male wird seine Mutter (Sheri Moon) zum Direktor zitiert. Doch ihr Sohn will sich nicht bessern und erschlägt vielmehr kurz darauf einen Mitschüler (Daryl Sabara). Am Abend von Halloween ermordet er zudem seinen verhassten Stiefvater (William Forsythe), seine Schwester Judith (Hanna R. Hall) und deren Freund (Adam Weisman). Nur seine kleine Schwester Laurie (Scout Taylor-Compton) verschont er. Aufgrund dieser grässlichen Tat wird er der Aufsicht von Psychiater Dr. Samuel J. Loomis (Malcolm McDowell) unterstellt und in der Hochsicherheitspsychiatrie des Smith's Grove Sanitarium verwahrt. Nach 15 Jahren geht Dr. Loomis in Rente und bewertet seinen Patienten Michael Myers (Daeg Faerch) als untherapierbar. Als Michael ins Gefängnis verlegt werden soll, wittert er seine Chance. Er bringt jeden um, der sich ihm in den Weg stellt und entkommt in die Freiheit. Sein Ziel ist nun, seine jüngere Schwester Laurie (Scout Taylor-Compton) zu finden, die er bei seinem ersten Blutbad noch verschont hatte...
1978 entstand unter der Regie von John Carpenter mit "Halloween - Die Nacht des Grauens" ein Gruselschocker-Meisterwerk. Nach vielen Fortsetzungen wagt sich "The Devil's Rejects"-Macher Rob Zombie an das Remake. Er kopiert Carpenters Vorlage nicht einfach, sondern fügt Szenen hinzu, die das Denken Myers veranschaulichen sollen. So nimmt sich der brutale Mörder nicht irgendeine Maske. Er greift sich dieselbe, die er bei den Morden an seiner Schwester, ihren Freund und seinen Stiefvater verwendete. Auch sind die Verwandtschaftsverhältnisse zwischen Laurie und Michael von Anfang an klar. Erfreulicherweise verwendet Zombie die charakteristische Musik aus Carpenters Werk, die dem Zuschauer schon damals das Blut in den Adern gefrieren ließ. Wer "Haus der 1000 Leichen" oder "The Devil's Rejects" kennt, hätte bei Zombies "Halloween"-Remake möglicherweise ein ähnliches Gemetzel erwartet. Doch das steht bei dem Horrorstreifen nicht im Vordergrund. Zombie zeigt sich in dieser Hinsicht überraschend zurückhaltend, was die Spannung des Films nicht mindert - es fließt allemal genug Blut.
Halloween

Bewertung abgeben

Bewertung
2,5
7,0 (Filmreporter)     
 (2 User)

Meinungen

ups!!! ist ja schief gelaufen......

dieser film ist eigentlich nicht schlecht nur einfach zu übertrieben dargestellt! ziehts euch lieber nicht rein!
03.11.2007 00:31 Uhr - medd daniels

er wir bestimmt total gruselig werden
29.10.2007 16:08 Uhr - willi (gelöscht)

Trailer: 

Halloween (2007)

Schon in der Schule fällt Michael Myers (Daeg Faerch) auf. Als er den Freund seiner Mutter (William Forsythe), seine Schwester Judith (Hanna R. Hall) und...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Halloween

1978 entstand unter der Regie von John Carpenter mit "Halloween - Die Nacht des Grauens" ein Gruselschocker-Meisterwerk. Nach vielen Fortsetzungen wagt sich "The Devil's... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsForumbewerten
© 2018 Filmreporter.de