Stilles Chaos

OriginaltitelCaos calmo
AlternativQuiet Chaos (Festivaltitel)
GenreDrama
Land & Jahr Italien 2008
Kinostart    29.01.2009 (Kool Filmdistribution)
FSK & Länge 112 min.
RegieAntonio Luigi Grimaldi
DarstellerNanni Moretti, Valeria Golino, Isabella Ferrari, Hippolyte Girardot, Alessandro Gassman, Silvio Orlando
Homepage http://www.StillesChaos.de
Links IMDB

Galerien

Stilles Chaos

Pietro (Nanni Moretti) sitzt fast über die gesamte Filmlänge hinweg auf einer Parkbank vor der Schule seiner Tochter. Ein riskantes Unterfangen für Kinoneuling Antonio Luigi Grimaldi. mehr

Unaufgeregter Skandalfilm

Im katholischen Italien gilt Antonello Grimaldis "Caos calmo" wegen der gewagten Darstellung von Sexualität als Skandalfilm. Das freizüge Berlin lässt sich davon nicht beeindrucken und feiert die Hauptdarsteller des eher gemächlichen Films Nanni Moretti, Valeria Golino , Isabella Ferrari,... mehr
Stilles Chaos

Bewertung abgeben

Bewertung
6,3
7,0 (Filmreporter)     
 (3 User)

Meinungen

Treffpunkt der Chaoten

In einer spannungsarmen, uninteressanten Vater-Tochter Beziehung kann der Alte nicht um seine Frau trauern, weil er im Park ständig von durchgeknallten Typen zugetextet wird,... mehr
01.07.2010 10:04 Uhr - 8martin

Mut zur Stille?

Ein ungeheuer anrührender Film, der einen in ständiger Spannung hält, da diese Art, Trauer nicht zu verarbeiten und nicht einmal zuzulassen, als extrem "chaotisch" empfunden... mehr
15.02.2009 20:54 Uhr - 3393

Termine / Events


Trailer: 

Stilles Chaos

Pietro (Nanni Moretti) ist vielbeschäftigter Topmanager. Für seine Familie hat er nur begrenzt Zeit. Das ändert sich schlagartig, als seine...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerien:  Stilles Chaos

Pietro (Nanni Moretti) sitzt fast über die gesamte Filmlänge hinweg auf einer Parkbank vor der Schule seiner Tochter. Ein riskantes Unterfangen für Kinoneuling Antonio Luigi... mehr

Unaufgeregter Skandalfilm

Im katholischen Italien gilt Antonello Grimaldis "Caos calmo" wegen der gewagten Darstellung von Sexualität als Skandalfilm. Das freizüge Berlin lässt sich davon nicht... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de