Hinterm Mond gleich links - 1996 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Sunfilm

Hinterm Mond gleich links

Originaltitel3rd Rock from the Sun
GenreKomödie, Science Fiction, TV-Serie
Land & Jahr USA 1996
KinoDeutschland
RegieRobert Berlinger, Terry Hughes
DarstellerFrench Stewart, John Lithgow, Kristen Johnston, Jane Curtin, Joseph Gordon-Levitt, David DeLuise
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten

Vier Außerirdische wollen Leben und Verhalten der seltsamen Erdbewohner untersuchen. Um unerkannt zu bleiben, nehmen sie menschliche Gestalt an und beziehen als Dick (John Lithgow), Sally (Kristen Johnston), Harry (French Stewart) und Tommy Solomon (Joseph Gordon-Levitt) eine Dachwohnung in der Universitätsstadt Rutherford/Ohio. Dick Solomon ist der Leiter der Forschungsreisenden und übernimmt eine Universitätsprofessur für Physik. Sally beschäftigt sich mit dem Leben der Frauen, während ihr Bruder Harry mithilfe des Fernsehers Informationen zusammenträgt. Der pubertierende Tommy hat hingegen mit aufmüpfigen Hormonausschüttungen zu kämpfen.
Die139-teilige US-amerikanische Sitcom stammt aus der Ideenschmiede von Bonnie und Terry Turner und war bereits acht Mal für den Emmy nominiert. Fünf Auszeichnungen konnte die Produktionscrew schon entgegen nehmen. Die Serie nimmt die menschliche Spezies und ihre Eigenheiten aufs Korn und lebt vom Aufeinandertreffen zweier völlig unterschiedlicher Kulturen. Aus dieser Konstellation heraus resultieren immer wieder bizarre Situationen die den Zuschauer unterhalten.
Hinterm Mond gleich links

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de