Heißer Verdacht - 1991 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Koch Media

Heißer Verdacht

OriginaltitelPrime Suspect
GenreKrimi, Drama, TV-Film
Land & Jahr Großbritannien 1991
RegieChristopher Menaul
DarstellerHelen Mirren, Tom Bell, John Benfield, John Bowe, Zoë Wanamaker, Bryan Pringle
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten

Eine brutal ermordete Frau wird in einem Hotel in London gefunden. Die Kriminalpolizistin Jane Tennison (Helen Mirren) übernimmt nach dem Tod ihres Kollegen den Fall und leitet fortan das Sittendezernat in Soho. Kommissar Bill Otley (Tom Bell) und Chefinspektor Mike Kernan (John Benfield) unterstützen Tennison des Öfteren bei der Lösung ihrer Fälle. Die männlichen Mitarbeiter ihres Teams begegnen der selbstbewussten Frau jedoch mit Skepsis und offener Ablehnung. Nachdem eine zweite Leiche gefunden wird, erhöht Tennison den Druck. Dieser überträgt sich auch auf das private Leben der Kriminalerin. Sie hat kaum noch Zeit für ihren Mann. Dieser bringt ihr anfangs zwar Verständnis entgegen, entfremdet sich jedoch mit der Zeit zunehmend. Im Büro lauern ihre Kollegen nur auf einen kleinen Fehler, um die Hauptkommissarin zu Fall zu bringen. So kämpft sie nicht nur gegen Mörder und Vergewaltiger, sondern auch gegen den vorherrschenden Sexismus und die Korruption innerhalb ihrer eigenen Reihen.
Helen Mirren präsentiert sich in der britischen Mini-Krimiserie als starke, selbstbewusste Kommissarin Jane Tennison des Sittendezernats Londons. Sie entspricht nicht dem Bild einer typischen Heldin im Polizeikostüm, sondern ist durchaus mit einer unsympathischen Note versehen. Neben der Polizeiarbeit widmet sich die Handlung aber auch den privaten Problemen seiner Protagonisten, das erklärt die Länge der Serie. "Heißer Verdacht" war ursprünglich als Zweiteiler angelegt. Nach dem großen Erfolg wurden fünf weitere Folgen gedreht. Für ihre Darstellung der schroffen und ehrgeizigen Kommissarin wurde Mirren 1996 mit einem Emmy ausgezeichnet. Die Stärke der Serie liegt vor allem im Aufdecken gesellschaftlicher Missstände und menschlicher Abgründe, inklusive jene der Protagonisten selbst.
Heißer Verdacht

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de