Closing the Ring - Geheimnis der Vergangenheit - 2007 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Concorde Home Entertainment

Closing the Ring - Geheimnis der Vergangenheit

OriginaltitelClosing the Ring
GenreDrama, Romanze
Land & Jahr Großbritannien/Kanada/USA 2007
FSK & Länge 118 min.
RegieRichard Attenborough
DarstellerShirley MacLaine, Christopher Plummer, Mischa Barton, Gregory Smith, Stephen Amell, Brenda Fricker
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten

Emotionales Drama über Verlust und Glückfindung

Irland im Jahr 1991. Der junge Jimmy Reilly (Martin McCann) findet einen alten Ring und will die Geschichte des ungewöhnlichen Fundes herausbekommen. Der alte Michael Quinlan (Pete Postlethwaite) deckt ein altes Geheimnis auf. Vor 50 Jahren ist der US-Pilot Teddy Gordon (Stephen Amell) in der Nähe von Belfast abgestürzt, der junge Ire Michael hat den Sterbenden gefunden. Teddys letzte Worte galten seiner Verlobten Ethel Ann (Mischa Barton). Michael solle ihr den Ring mit Teddys Liebesgruß übergeben, doch der hat den Schmuck nie gefunden. Jahre später macht sich Jimmy Reilly auf die Suche nach Ethel Ann (Shirley MacLaine). Sie hat inzwischen Teddys Freund Chuck (David Alpay) geheiratet und die gemeinsame Tochter Marie (Neve Campbell) zur Welt gebracht. Chucks Tod und Jimmys Ankunft bringen ein lange vergrabenes Geheimnis an die Oberfläche.
Regisseur Richard Attenborough versammelt ein imposantes Filmteam um sich: Shirley MacLaine, Mischa Barton, Neve Campbell und Christopher Plummer gehören zur Besetzung. Die Geschichte einer geheimen Liebe steht im Mittelpunkt des Dramas. Die konventionelle Inszenierung lässt aber jegliches Flair vermissen. Die emotionalen Momente flachen zum sentimentalen Kitsch ab - nicht einmal das gute Spiel der hochkarätigen Darsteller vermag der Handlung glaubhafte Gefühle zu geben. Den Spannungsabbau versucht der Filmemacher mit Zeitsprüngen zu schaffen. Doch dies ist für den Zuschauer eher verwirrend, als spannend. Die amerikanisch-britisch-kanadisches Produktion wurde an Originalschauplätzen in Belfast, in Toronto und in Dundas (Ontario) gedreht. "Closing the Ring" hatte seine Premiere auf der Berlinale 2007.
Closing the Ring - Geheimnis der Vergangenheit

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
4,0 (Filmreporter)     
 (1 User)

Meinungen

Der Kreis schließt sich

Richard Attenborough erzählt eine Geschichte, die vom zweiten Weltkrieg bis in die Jetzt-Zeit reicht und in der auch noch die IRA ihre blutige Rolle spielt. Eine... mehr
23.12.2009 23:31 Uhr - 8martin
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de