Notruf California - 1972 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Koch Media

Notruf California

OriginaltitelEmergency!
GenreTV-Serie
Land & Jahr USA 1972
KinoDeutschland
RegieGeorg Fenady, Christian I. Nyby, Dennis Donnelly
DarstellerRandolph Mantooth, Kevin Tighe, Julie London, Bobby Troup, Robert Fuller, Tim Donnelly
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten

Erfolgreiche Serie über ein Feuerwehrteam

Roy DeSoto (Kevin Tighe) gehört zum Team der Feuerwache 51 des Los Angeles County Fire Department (LACFD). Der Feuerwehrmann engagiert sich für ein innovatives Ausbildungsprogramm, das Sanitätern die Möglichkeit gibt, Verletzten vor Ort zu behandeln. Nach einem missglückten Rettungsversuch entscheidet sich auch sein junger Kollege John Gage (Randolph Mantooth) für die Ausbildung zum Sanitäter. Unter der Leitung von Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) und Dr. Joe Early (Bobby Troup) vom Rampart General Hospital lernen Roy und John die wichtigsten Lektionen für die Notbehandlungen.

Die verständnisvolle Krankenschwester Dixie McCall (Julie London) zerstreut mit ihrem Zuspruch die Zweifel der Männer. Als die Regierung nach langem Kämpfen grünes Licht für das neue Rettungsprogramm gibt, müssen sich die Feuerwehrmänner behaupten. Ihr Einsatzort sind die Straßen von Los Angeles. Dramatische wie bizarre Notfälle stellen sie und ihre Kollegen alltäglich auf eine harte Probe.
Jack Webb produzierte die TV-Serie, die zwischen 1972 und 1977 im amerikanischen Fernsehen erstmals ausgestrahlt wurde. Die Handlung fokussiert sich auf die Anfänge des Sanitätsprogramms der Feuerwehr. Die Thematik ist neu für die 1970er Jahre. Die Inszenierung wird von Kritikern in den USA als realistisch gepriesen.

Die Arbeit der Feuerwehrmänner wirkt dank Routine und Detailbesessenheit besonders authentisch. Dieser Eindruck wird durch den Einsatz "echter" Feuerwehrmänner vor die Kamera verstärkt. Dick Hammer und Mike Stoker etwa spielen sich selbst. Einige skurrile Fälle mischen die Dramatik mit Humor auf. Das Sozialleben der Figuren macht den anderen thematischen Schwerpunkt der Serie aus. In ihrem Konzept kann "Notruf California" als Wegbereiter für spätere Formate wie "Emergency Room - Die Notaufnahme" oder "Grey's Anatomy" gesehen werden. Die TV-Reihe balanciert gelungen zwischen Spannung und Humor und liefert ein interessantes Bild der Entwicklung der medizinischen Notfallversorgung der 1970er Jahre.
Notruf California

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de