Koyaanisqatsi - Prophezeiung - 1982 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Koch Media

Koyaanisqatsi - Prophezeiung

OriginaltitelKoyaanisqatsi
GenreDokumentarfilm
Land & Jahr USA 1982
Kinostart    21.12.2000 (Arsenal Filmverleih)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 87 min.
RegieGodfrey Reggio
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Beeindruckende, Dialogfreie Bilder unserer Erde

Wüste, Berge, Seen, das Meer phantastische Aufnahmen der Natur bestimmen die ersten Minuten von Godfrey Reggios Blick auf unsere Schöpfung. Dann führt er uns - fast immer aus der Vogelperspektive in vom Menschen gezeichnete Kulturlandschaften, bevor er sich nach und nach in die Zentren unserer Zivilisation begibt. Das Ende hat - wie der Anfang einen Bezug zur Schöpfungsgeschichte und ist zugleich ein starkes politisches Statement gegen die Sünden der Menschheit: Umweltzerstörung und unserem Hang zu exzessiver Gewalt.
Beeindruckende Bilder dieser Erde, ohne Dialoge, mit phantastischen Kamerafahrten, Montagen und Zeitrafferaufnahmen. Godfrey Reggio erzählt die Geschichte unserer Natur und unserer Zivilisation mit dem genial-penetranten Score von Philip Glass!

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0 (Filmreporter)     
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de