Set It Off - 1996 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Constantin Film

Set It Off

OriginaltitelSet It Off
GenreAction, Krimi
Land & Jahr USA 1996
Kinostart    08.05.1997 (Constantin Film)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 122 min.
RegieF. Gary Gray
DarstellerJada Pinkett Smith, Queen Latifah, Vivica A. Fox, Kimberly Elise, John C. McGinley, Blair Underwood
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten

Action-Drama über vier Frauen auf Raubzug

Die vier Frauen Stony (Jada Pinkett Smith), Cleo (Queen Latifah), Frankie (Vivica A. Fox) und Tisean (Kimberly Elise) beschließen eines Tages, Banken auszurauben. Denn recht viel verschlimmern, kann sich ihre Situation ohnehin nicht mehr. Im Armenviertel von Los Angeles sehen sie erst recht keine Zukunft, nachdem ihnen Arbeitgeber und Behörden keine Unterstützung mehr gewähren. Zu beginn läuft die Räuber-Karriere ganz gut, doch schnell ist ihnen die Polizei auf den Fersen. Nach einem letzten großen Coup wollen sie sich ins Ausland absetzen. Doch die Lage wird immer brenzliger, da die vier Frauen sich gegenseitig nicht mehr vertrauen.
Die Geschichte über in die Not gekommene Menschen, die keinen anderen Ausweg als Banküberfälle sehen, ist nichts Neues. Die Konstellation, dass vier schwarze Frauen die gejagten Bankräuber sind, gibt "Set It Off" allerdings einen ungewöhnlichen Dreh. Ebenso, dass in einem Film mit weiblichen Hauptdarstellerinnen rohe Gewalt an der Tagesordnung steht. Regisseur F. Gary Gray, der sich überwiegend mit Video-Clips für Rapper wie Ice Cube und R. Kelly einen Namen gemacht hat, rückte das zielstrebige Quartett ins rechte Licht. Vor allem Queen Latifah konnte mit der Rolle einer lesbischen Kriminellen ihren Ruf als ernst zu nehmende Schauspielerin festigen.
Set It Off

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© 2018 Filmreporter.de