Breaking Up - 1997 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

Breaking Up

OriginaltitelBreaking Up
GenreKomödie
Land & Jahr USA 1997
RegieRobert Greenwald
DarstellerRussell Crowe, Salma Hayek, Abraham Alvarez, Carlo Corazon, Mary Ann Schmidt
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten

Beziehungskiste mit Russell Crowe und Salma Hayek

Als der Schwerenöter Steve (Russell Crowe) die junge, hübsche Lehrerin Monica (Salma Hayek) sieht, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Allerdings hält es der passionierte Fotograf nicht immer so genau mit der Treue. Seine intimen Stelldicheins mit zahlreichen Models führen immer wieder zu Streit in der Beziehung zwischen Steve und Monica. Doch anscheinend können sie weder mit noch ohne einander leben. So ist ihre zweijährige Beziehung geprägt von Trennungen, Tränen, Versöhnungen und heißen Liebesnächten. Schließlich sprechen die beiden sogar von Ehe und Traualtar. Doch ob diese Entscheidung die richtige ist?
Wer kennt das nicht? Selbst in gut funktionierenden Beziehungen gibt es das eine oder andere Tief. Regisseur Robert Greenwald widmet sich diesen Auf und Abs in seiner Komödie, die trotz der hervorragenden Besetzung beim Publikum durchgefallen und hierzulande nur auf DVD und im Fernsehen zu sehen ist. Dreht Greenwald keine Komödien, widmet er sich vor allem Dokumentationen. Vor allem während der Regierungszeit von George W. Bush entstanden unter seiner Führung mehrere Dokus, die sich kritisch mit dem Irak-Krieg auseinandersetzten.
Breaking Up

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© 2017 Filmreporter.de