Auf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre Moviemento - 2009 | FILMREPORTER.de
Auf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre MoviementoInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten
© Moviemento

Film: Auf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre Moviemento

                             
OriginaltitelAuf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre Moviemento
GenreDokumentarfilm
Land & Jahr Deutschland 2009
Kinostart    29.04.2010 (Moviemento)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 95 min.
RegieBernd Sobolla
DarstellerMabel Aschenneller, Blixa Bargeld, Claus Boje, Detlev Buck, Sylke Enders, Dani Levy
Links IMDB

Inhalt

Das Berliner Moviemento ist das älteste Kino Deutschlands. Es hat zwei Weltkriege überlebt, den Mauerbau und -fall, nicht zuletzt die Kinokrise und den Bauboom der Multiplex-Kinos der letzten Jahrzehnte. Impresario Mabel Ascheneller drückte es folgendermaßen aus: "Das war mehr ein Lebensgefühl als ein Kino". Im Jahr 2007 feierte das Kino im Kreuzberger Kiez sein 100-jähriges Bestehen. Es war an der Zeit, um zurückzublicken: Denn das Movimiento war nicht nur ein Programmkino, hinter der Leinwand befand sich der berühmte Spiegelsaal, indem schwul-lesbische Theatergruppen auftraten und der Kult um die "The Rocky Horror Picture Show" seinen Anfang nahm. Auch starteten die Karrieren von Wieland Speck, Blixa Bargeld, Claus Boje, Dani Levy oder Tom Tykwer im Movimiento.

Kritik

Dass es "Auf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre Moviemento" auf das Jubiläumsfestival der Berlinale 2010 schaffte war für Regisseur Bernd Sobolla ein Wunder. Für eine noch größere Überraschung aber sorgte die Tatsache, dass seine liebevolle Hommage an das Movimiento-Kino tatsächlich auch einen deutschen Verleih gefunden hat. Denn immerhin entstand der Film ohne Produzent, TV-Sender oder Filmförderung. Anlässlich der 100-Jahr-Feier 2007 versuchte Sobolla, das Lebensgefühl des Kinos, seiner Mitarbeiter, der gezeigten Filme und des Bühnensaals mit seiner Kamera einzufangen.

Auf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre Moviemento

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie Auf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre Moviemento

Das Movimiento erzählt eine aufregende Geschichte. Zwei Weltkriege, den Bau der Mauer, ihren Fall, Finanzkrisen und die Entstehung von Multiplexkinos hat das alte Kino... mehr
Auf der anderen Seite der Leinwand - 100 Jahre MoviementoInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGaleriebewerten
© 2014 Filmreporter.de