Herrn Arnes Schatz - 1954 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Film Revue

Herrn Arnes Schatz

OriginaltitelHerr Arnes penningar
AlternativVerlorene Liebe
GenreDrama
Land & Jahr Schweden 1954
KinoDeutschland
RegieGustaf Molander
DarstellerUlla Jacobsson, Ulla Sjöblom, Henrik Schildt, John Norrman, Torsten Lilliecrona, Sven-Eric Gamble
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturesbewerten

Mystisches Drama um Seelenkonflikt einer Dame

Drei schottische Offiziere überfallen die Pfarrei Pastor Arnes' im dänischen Marstrand. Das Trio tötet die gesamte Pfarrersfamilie, nur die Adoptivtochter Elsalill (Ulla Jacobsson) überlebt. Mit einem erbeuteten Goldschatz flüchten die Mörder. Später trifft Elsalii auf einen der Offiziere, erkennt ihn in seiner Tarnung als Adliger allerdings nicht wieder. Sie verliebt sich in Sir Archi (Ulf Palme) und die beiden wollen nach Schottland auswandern. Dann jedoch erscheint der Geist ihrer verstorbenen Halbschwester. Diese beschwört Elsalill, die Mörder anzuzeigen. Hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu Sir Archi und der moralischen Verpflichtung zu einer Anzeige, befindet sich die zarte Elsalill in einem schweren seelischen Konflikt.
Gustaf Molander inszenierte ein mystisches Drama um den Seelenkonflikt einer jungen Frau. Der Regisseur wagt sich damit zum zweiten Mal an eine Verfilmung des Romans "Herrn Arnes Schatz" (1904) der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf. Bereits 1919 ist er als Drehbuchautor an der Verfilmung des Buches beteiligt. Die Dreharbeiten zu "Herrn Arnes Schatz" fanden zum Teil auf einer zugefrorenen Meeresbucht statt - kein leichtes Unterfangen für die Besetzung. Der Regisseur trotzte den Außentemperaturen und hüllte sich in einen dicken Polarmantel.
Herrn Arnes Schatz

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Regisseur Gustaf Molander beim eisigen Dreh in Schweden

Feature:  Gustaf Molanders "Verlorene Liebe"

Der 1888 in Helsinki geborene Gustaf Molander inszeniert ein mystisches Drama um den Seelenkonflikt der jungen Elsalill (Ulla Jacobsson)....
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturesbewerten
© 2018 Filmreporter.de