Aushilfsgangster - 2011 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Universal Pictures (UPI)

Aushilfsgangster

OriginaltitelTower Heist
AlternativTrump Heist
GenreAction, Komödie
Land & Jahr USA 2011
Kinostart    03.11.2011 (Universal Pictures International (UPI))
FSK & Länge ab 12 Jahren • 105 min.
RegieBrett Ratner
DarstellerBen Stiller, Matthew Broderick, Eddie Murphy, Casey Affleck, Téa Leoni, Gabourey Sidibe
Homepage http://www.towerheist.net
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersDVDsbewerten

Eddie Murphy lehrt Ben Stiller das Diebeshandwerk

Josh Kovacs (Ben Stiller) hat es geschafft. Der aus einfachen Verhältnissen stammende Hotelmanager in den mittleren Jahren leitet seit Jahren ein luxuriöses Haus inmitten New Yorks. Unter seinen Gästen befindet sich auch der milliardenschwere Unternehmer Arthur Shaw (Alan Alda). Nach einem Finanzbetrug befindet sich dieser im Hotel jedoch unter Hausarrest. Als die Nachricht bekannt wird, sind auch Josh und sein kompletter Mitarbeiterstab geschockt. Denn der Finanzhau hat auch ihre Pensionsgelder veruntreut!

Um die Alterssicherung seiner Angestellten zurückzuholen, macht Josh einen gewagten Plan. Er will in die Gemächer Arthurs einbrechen und 20 Millionen Dollar stehlen. Unterstützung findet er dabei bei seinem alten Freund Slide (Eddie Murphy), der schon mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist und für die Aufgabe bestens geeignet scheint. Nur seine Komplizen - allesamt Mitarbeiter des Hotels - bereiten Josh Kopfzerbrechen. Diese kennen sich mit kriminellen Aktivitäten eben nicht aus. Um auch dieses vermeintlich kleine Hindernis aus dem Weg zu räumen, werden sie von Josh und Slice kurzfristig zu Aushilfsgangstern ausgebildet. Aber wer hätte gedacht, dass das so schwer ist...
Titel und Inhaltsangabe von "Aushilfsgangster" lassen bereits erkennen, dass hier das Genre des Heist-Movie gehörig auf die Schippe genommen wird. Der Humor resultiert dabei aus der Umkehrung der Konstanten. Die Einbrecher sind alles andere als Profis und müssen zu solchen erst ausgebildet werden. Dass es beim Einbruch dennoch zu der einen oder anderen Turbulenz kommt, darf erwartet werden.

Regisseur Brett Ratner setzt auf zwei der erfahrensten Komiker Hollywoods. Ben Stiller, der seine Karriere in den letzten Jahren als Regisseur und Produzent auch hinter die Kamera erweitert hat ("Tropic Thunder"), ist in "Aushilfsgangster" als Schauspieler tätig. Eddie Murphy kehrt mit der Komödie zu seiner Paraderolle der großmäuligen Quasselstrippe zurück, nachdem er in letzter Zeit vor allem als Sprecher von Animationsfilmen ("Shrek"-Reihe) auf sich aufmerksam machte. Für die Regie zeichnete Brett Rattner verantwortlich, der vor allem mit der "Rush Hour"-Trilogie ein Händchen für das Komödiengenre bewies.
Aushilfsgangster

Bewertung abgeben

Bewertung
5,2
 (4 User)

Meinungen

Ganz nett!

"Aushilfsgangster" ist eine recht nette Komödie, die durchaus ihre unterhaltsamen Momente bietet. Als ganz große Genre-Kunst würde ich sie natürlich nicht bezeichnen, da sie... mehr
20.04.2012 16:24 Uhr - petsimo

eddy murphy war der einzige lichtblick

wie der talentfreie, jüdische, oberlangweil "schauspieler" - adam sandler, immer wieder an hauptrollen kommt, scheint wohl an der religiösen verbundenheit in hollywood zu... mehr
01.04.2012 09:38 Uhr - rahnefeld

Gestern Abend im Kino gesehen. Die erste Hälfte hat mir richtig gut gefallen, die zweite jedoch nicht so sehr. Deswegen insgesamt nur 5 Punkte.
18.11.2011 00:26 Uhr - studentAD

Trailer: 

Featurette zu "Aushilfsgangster"

Featurette "Aushilfsgangster". Regisseur Brett Ratner sowie Hauptdarsteller Eddie Murphy und Ben Stiller sprechen über Ihre Rolle bei der Komödie.  Clip starten

Aushilfsgangster

Ein Hotelanbesitzer (Ben Stiller) möchte in die Suite eines seiner reichsten Gäste einbrechen (Alan Alda), um 20 Millionen Dollar zu entwenden. Er glaubt...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailersDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de