Mädchen ohne Grenzen - 1955 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Film Revue

Mädchen ohne Grenzen

OriginaltitelMädchen ohne Grenzen
GenreRomanze
Land & Jahr BRD 1955
Kinostart    23.12.1955
FSK & Länge 104 min.
RegieGeza von Radvanyi
DarstellerSonja Ziemann, Ivan Desny, Barbara Rütting, Claus Biederstaedt, Maria Sebaldt, Pero Alexander
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturebewerten

Stewardess verliebt sich über den Wolken

Stewardess Helga Gruber (Sonja Ziemann) lernt während eines Flugs den Passagier Eric Johnson (Ivan Desny) kennen. In Athen verlieben sich die beiden ineinander. Aber das geplante gemeinsame Leben über den Wolken hat keine Zukunft, denn Eric ist verheiratet. Das Schicksal will es eines Tages so, dass Helga bei einem Flugzeugunglück auf die Probe gestellt wird. An Bord der Maschine befindet sich auch Erics Frau Maria (Barbara Rütting), die in Lebensgefahr schwebt. Kann Helga Menschlichkeit beweisen und der Frau das Leben retten, die ihrer Liebe im Wege steht?
"Mädchen ohne Grenzen" entstand an Originalschauplätzen in Rom, Paris, Kairo und Athen. Regisseur Geza von Radvanyi arbeitete zunächst als Journalist, bevor er Anfang der 1930er Jahre als Regieassistent und Drehbuchautor zum deutschen Film kam. Seinen ersten eigenen Film realisierte er allerdings in Ungarn, mit seiner Ehefrau Mária Tasnádi Fekete ("Schlußakkord") in der Hauptrolle.
Mädchen ohne Grenzen

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Barbara Rütting in "Mädchen ohne Grenzen"

Feature:  Retterin Sonja Ziemann

Geza von Radvanyi ("Irgendwo in Europa") siedelt sein neues Werk "Mädchen ohne Grenzen" im Milieu der internationalen Verkehrsfliegerei...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeaturebewerten
© 2018 Filmreporter.de