The Yards - Im Hinterhof der Macht - 2000 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Miramax Films

The Yards - Im Hinterhof der Macht

OriginaltitelThe Yards
GenreThriller
Land & Jahr USA 2000
Kinostart    21.06.2001 (Kinowelt Filmverleih)
FSK & Länge 115 min.
RegieJames Gray
DarstellerMark Wahlberg, Charlize Theron, James Caan, Ellen Burstyn, Faye Dunaway, Steve Lawrence
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten

New Yorker Gangsterthriller mit Starbesetzung

Leo Handler (Mark Wahlberg) ist eigentlich ein guter Junge, dennoch wanderte er vor einigen Jahren ins Gefängnis. Von offizieller Seite wurde ihm Autohehlerei vorgeworfen, tatsächlich aber war er unschuldig und deckte seine Kumpels. Nun wird Leo entlassen und nimmt sich fest vor, ein anständiges Leben zu führen.

Sein Weg führt ihn direkt nach Queens. Dort warten nicht nur seine kranke, pflegebedürfte Mutter auf ihn, sondern auch sein wohlhabender Onkel Frank (James Caan), der sich einen Namen als Geschäftsmann gemacht hat. Leos bester Jugendfreund Willie (Joaquin Phoenix) ist mittlerweile zu Franks rechter Hand aufgestiegen und hat ein ordentliches Vermögen angehäuft. An seiner Seite soll Leo in Franks Geschäfte eingewiesen werden, damit auch ihm bald ein ansehnlicher Batzen Geld winkt. Schmerzhaft muss Leo erkennen, dass sein Onkel nicht nur mit legalen Mitteln arbeitet. Um noch rechtzeitig die Kurve zu kratzen, bleibt keine Zeit mehr, denn schon steht das nächste krumme Ding auf der Tagesordnung: Ein Teil der New Yorker U-Bahn, die von Franks Konkurrenz gewartet wird, soll sabotiert werden.
Trotz der namhaften Darsteller (Joaquin Phoenix, Mark Wahlberg, Charlize Theron) konnte das Gangsterdrama von James Gray aus dem Jahr 2000 der Kritik nicht standhalten. Kritisiert wurde vor allem das schwache Drehbuch, gelobt wurden hingegen die Leistungen der Nebendarsteller Ellen Burstyn und Faye Dunaway. Gray ließ sich von solch harscher Kritik nicht einschüchtern und ging mit "The Yards" trotzdem zum Filmfestival nach Cannes. Obwohl er die Goldene Palme nicht mit nach Hause nehmen konnte, versuchte er es noch zwei weitere Male: 2007 mit "Helden der Nacht" und 2008 mit "Two Lovers". In beiden Filmen spielte erneut Joaquin Phoenix die Hauptrolle.
The Yards - Im Hinterhof der Macht

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (3 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de